Duck & Rice London Soho

Im letzten Jahr gegen Ostern eröffnete Alan Yau in einem ehemaligen Pub
in Soho das Duck & Rice.
Im Erdgeschoss liegt die Bar mit einer großen Bierauswahl, hier gibt es
von der Schneiderweissen Biere aus allen möglichen Ländern in verschiedensten Braustilen, im Kupfertank befindet sich unfiltriertes
Pilsner Urquell.
Dazu werden kleine Gerichte und Snacks serviert.

Im ersten Stock befindet sich das Restaurant, ich denke gerne an die knusprigen Taro Croquette, Salted fish & chicken fried rice und das
Peking Duck style chicken zurück.
Was meine Favoriten des Abends waren, aber auch sonst war alles wunderbar.

Die Preise sind höher als im restlichen „normalen“ China-Restaurants in
China Town, das Gastro-Pub aber ist entsprechend chic und die Biere speziell, ich freue mich immer besonders über ein Himbeer-Bier.
Weshalb ich einen Besuch am Abend empfehlen würde, sonst wird es nichts mit dem ausgiebigen Biertrinken; Bier wird natürlich auch im ersten Stock ausgeschenkt.
Die Weinkarte ist aber natürlich ebenfalls ausgesucht.

Duck & Rice



Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: