Abreise nach London

Ich freue mich
Ich freue mich

Um 15:35 geht mein Flug, fertig gepackt ist und langsam mache ich mich auf.
Die Restaurants sind bereits reserviert, ich bin gespannt.

4 Kommentare

  • erkocht
    5 Jahren ago

    Dann kannst du nachholen, was ich bei meinem letzten London-Ausflug verpasst habe. Das Restaurant St. John. Prämiert mit einem Michelin-Stern geht es dort vor allem um „nose to tail eating“. Und das passt ja ganz gut zu den Speisen, die du hier oft im Programm hast.

    • Petra
      5 Jahren ago

      Dieses Mal hatte ich rechtzeitig serviert, war sehr gut dort und kann ich empfehlen.

  • 5 Jahren ago

    Oh, wie schön. Ich hoffe auf Berichte. Und ich kann mir natürlich nicht verkneifen, noch schnell einen Tip abzusondern: <a href="http://www.salonbrixton.co.uk/"Salon Brixton". Nicht zuletzt auch, weil der Brixton Market insgesamt höchst besuchenswert ist.

    • Petra
      5 Jahren ago

      Vielen Dank fuer den Tip, Salon Brixton habe ich leider nicht geschafft, mittags musste ich heute ja zu Heston Blumenthal ins Pub, kann man sich aber sparen…. Und sonst war alles schon verplant, leider kann man dan irgendwann nichts mehr essen….
      Aber ich war noch nie in Brixton und bin zum Einkaufen heute Morgen auf den Markt gefahren. Toll ist das, die Lokale haben gerade so nach und nach aufgemacht, draußen war London Farmer’s Market und sonst hatte ein Großteil der Lebensmittelgeschäfte offen. Hat mir viel Spass gemacht, und vielleicht geht am Dienstag Mittag noch Salon Brixton, da reise ich am späten Nachmittag ab, aber vorher habe ich noch keinen Plan. Liebe Grüße Petra

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: