Beinscheiben mit mediterranen Gemüse

Saftig mit viel Soße
Saftig mit viel Soße

Das Rezept funktioniert eigentlich genauso wie Osso Bucco.
Da ich aber Rinderbeinscheiben hatte wollte ich eine kräftige Soße, mit Rot- statt Weißwein und Auberginen, die im Ofen fast zerfallen und die Soße binden.
Dazu passt eine cremige Polenta am besten.

 

Die Beinscheiben
Die Beinscheiben
mit Mehl stauben und anbraten
mit Mehl stauben und anbraten
aus dem Bräter nehmen
aus dem Bräter nehmen
Das Gemüse
Das Gemüse

kleinschneiden
kleinschneiden

Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen
Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen

Fleisch wieder einlegen und aufgießen
Fleisch wieder einlegen und aufgießen

das Gemüse dazu und Deckel schließen
das Gemüse dazu und Deckel schließen

Nicht fotogen aber sehr gut
Nicht fotogen aber sehr gut

Rezept

Rezept für zwei Personen

Beinscheiben mit mediterranen Gemüse

  • 2 Beinscheiben
  • 1 Artischocke
  • 2 Tomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Mehl
  • Rotwein
  • Rinderbrühe
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
 
  1. Ol in einem Bräter erhitzen
  2. Beinscheiben salzen, pfeffern, mit Mehl stauben und rundum golden anbraten
  3. Aus em Bräter nehmen und beiseite stellen
  4. Etwas Öl in den Bräter geben und die kleingeschnittenen Zwiebeln mit den ganzen, geschälten Knoblauchzehen darin anschwitzen
  5. Das Gemüse putzen und in Stücke schneiden
  6. Beinscheiben wieder in den Bräter legen, mit Weißwein ablöschen und Alkohol verkochen lassen
  7. Brühe angießen, Deckel schließen und für eine Stunde ins auf 220 Grad vorgeheizte Rohr schieben
  8. Nach einer Stunde das Fleisch umdrehen und sehen, dass die Zwiebeln nicht angelegt haben
  9. Das Gemüse darauflegen, Deckel schließen und ca. eine 1/2 Stunde fertigschmoren
  10. Auf die Teller aufteilen und mit kleingeschnittener Petersilie bestreuen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: