Blogger-Dinner mit Anton

München Bayerpost
München Bayerpost

Bereits seit Anfang Mai ist Anton Gschwendtner der neue Chef de Cuisine im Restaurant La Délice Brasserie des Hotel Sofitel in München.
Und zu diesem Anlass folgten ich und 9 weitere Blogger der Einladung zum Blogger-Dinner.

Aber erst zu Anton Gschwendtner, der auf berufliche Stationen in den feinsten Küchen Deutschlands zurückblicken kann:
nach seiner Ausbildung im „Forsthaus am See“ in Possenhofen kochte er
im Hotel Bareiss in Baiersbronn, weiter ging es in Mario Gamba’s »Aquarello« in München, Johann Lafer’s »Le Val d’Or«, »Petermans Kunststuben« in der Schweiz, zuletzt war er als Sous Chef tätig im »Atelier Garden« in München’s Hotel Bayerischer Hof.

Seine Küche im Délice ist kreative und französisch inspiriert,
mit einer großen Liebe für hervorragende Produkte, die sind hier erste Wahl.

Nach einem Begrüßungsglas in der Isarbar besichtigten wir das „Délice“,
an der Durchreiche zur Küche wurden wir mit einem Amuse geule eingestimmt. Einmal mit Spargel, ein anderes mit Tatar und Cime di rapa.
Beides wunderbar, so konnte es weitergehen.

Was es tat, im Restaurant Schwarz & Weiz, wo morgens das Frühstück
serviert wird.
Mittels Flaschendrehen wurden 2er Teams gebildet, um den wichtigsten
Teil zu beginnen: gemeinsam die letzten Arbeitsschritte der
einzelnen Gänge fertigstellen, um ebenfalls gemeinsam anzurichten.
Denn die Komponenten waren bereits vorbereitet.

Für die Vorspeise „Aal geflämmt mit grünem Apfel und rote Beete“
kam der Bunsenbrenner zum Einsatz.
Alle 3 Zutaten sind Lieblinge von mir und die Kombination schmeckte hervorragend.
Aal abgeflämmt ist eine tolle Idee, so kommt der Fisch leicht angewärmt
auf den Teller und entwickelt noch mehr Aroma.
Dazu im Glas ein Spätburgunder 2012, Weingut Grafen Neipperg.

Beim nächsten Gang war ich an der Reihe: das vegane Karotten-Tatar
wollte gemacht werden, und das von mir.
Mit gekochten Karotten hab ich’s so gar nicht, zu süß, aber ein Aufguss
von Ginko Eistee würde es schon richten.
So war es: mit Anita von Das Münchner Kindl drehte ich Karotten durch
den Fleischwolf, gemeinsam legten wir alle die knackig gegarten
Baby-Karotten und die Radieschenscheiben auf, dann kam der Eistee-Aufguß.
Ein sehr feines Gericht, mit einer frischen Weinbegleitung:
grüner Veltliner 2014 von Markowitsch.

Tellerschubser Harald fiel mir schon vor 1 1/2 Jahren beim
weihnachtlichen Kochen mit Christina Richon auf:
Harald war zuständig für das Anrichten des Desserts, ich weiß nicht mehr,
aus genau aus was es bestand, aber ein Mini-Gugelhupf war dabei.
Den schnitt er unten etwas flach und klebte ihn mit einem Tupfer
Marmelade fest. Was mich beeindruckt hat, auch Christina hatte das beobachtet…
So hat es mich nicht sonderlich gewundert, wie perfekt er die
vorbereitete Avocadocreme spiralförmig aus’s Teller brachte.
Mit Hilfe eines Plattenspielers, aber will auch gekonnt sein.
Ein nicht nur farblich toller Gang: Carabinero mit Avocado und Tomate.
Im Glas Pomino Bianco Riserva 2011 von Marchesi de Frescobaldi.

Das Steak für den Hauptgang „US Chuck Edge Flap mit Mais und Spinat“
kam kurz auf den Grill, hier hatte Sommelier Markus Hirschler Artezin 2012,
D.M. Hess ausgewählt.

Ein Bestandteil das Dessert’s „Erdbeere und Rhabarber mit Valrhona Dulcey“ war rosa Zuckerwatte, hergestellt mit einer kleinen Zuckerwatte-Maschine.
So niedlich, hätte ich auch gerne, auch wenn ich nicht so Recht weiß, für was.

Ein kurzweiliger Abend, mit feinem Essen und gut ausgesuchten Weinen.

DÉLICE La Brasserie – Sofitel Munich Bayerpost
Bayerstrasse 12
80335 München
Tel: +49-089-59 94 80
h5413@sofitel.com

Délice – La Brasserie

Mein Dank für die Einladung an das Sofitel München.

Sehr einladend, die Speisekarte
Sehr einladend, die Speisekarte

Amuse geule mit Spargel
Amuse geule mit Spargel

und Tatar mit Cime di rapa
und Tatar mit Cime di rapa

schön eingedeckt
schön eingedeckt

Anton mit Unterstützung steht bereit zum gemeinsamen Kochen
Anton, mit Unterstützung, steht bereit zum gemeinsamen Kochen

Der Aal vor dem Bunsenbrenner
Der Aal vor dem Bunsenbrenner

geflämmt und angerichtet mit  roter Beete und Granny Smith
geflämmt und angerichtet mit roter Beete und Granny Smith

beim gemeinsamen Anrichten
beim gemeinsamen Anrichten

Gekochte Karotten durch den Fleischwolf dreken
Gekochte Karotten durch den Fleischwolf drehen

Anita
meine Teampartnerin Anita von Das Münchner Kindl

Karottentatar mit Baby-Karotten und Radieschen
Karottentatar mit Baby-Karotten und Radieschen

aufgegossen mit Ginko-Eistee
aufgegossen mit Ginko-Eistee

Harald am Plattenspieler
Harald am Plattenspieler

perfekte Spiralen mit Avocadocreme
perfekte Spiralen mit Avocadocreme

für den Zwischengang Carabinero mit Avocado und Tomate
für den Zwischengang Carabinero mit Avocado und Tomate

Dazu Pomino Bianco 2011
im Glas „Pomino Bianco 2011“

Der Hauptgang: US Chuck Edge Flap mit Mais und Spinat
Der Hauptgang: US Chuck Edge Flap mit Mais und Spinat

begleitet von Artezin 2012, D.M. Hess
begleitet von Artezin 2012, D.M. Hess

Zuckerwatte
so hübsch: Zuckerwatte

den ganzen Abend begleitet vom charmanten Service
den ganzen Abend begleitet vom charmanten Service

2 Kommentare

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: