Blutwurstgröstel mit Schweineohren vor der Wies’n

Highway to Hell auf der alten Wies'n
Highway to Hell auf der alten Wies'n

Eigentlich sollte es kein ausgedehnter Besuch auf der Wies’n mehr werden. Weshalb ich dachte, es wäre sinnvoll, vorher etwas deftiges zu Essen um dann auf der historischen Wies’n noch eine Maß Bier zu trinken.

So gab es ein Blutwurstgröstel, dazu Sauerkraut und seit langen Mal wieder im Kraut gekochte Schweineohren.
Gut so, denn es wurden dann doch 3 Maß.

Zutaten für's Gröstel
Zutaten für's Gröstel
Zwiebeln separat anschwitzen
Zwiebeln separat anschwitzen
Kartoffelscheiben in Schweinefett braten
Kartoffelscheiben in Schweinefett braten
Zwiebeln und Blutwurstscheiben dazu
Zwiebeln und Blutwurstscheiben dazu
Ohren im Kraut
Ohren im Kraut
Fergus Hederson's
Fergus Hederson's
Nose to tail eating
Nose to tail eating
Schweineohren roh
Schweineohren roh
und im Sauerkraut gekocht
und im Sauerkraut gekocht
Gröstel, Ohr und Sauerkraut
Gröstel, Ohr und Sauerkraut

 

Auf der traditionellen Wies’n

 

Leider haben wir die Speisekarte aus dem „Festzelt Tradition“ nicht mitgenommen, die schön gemacht ist und interessante Fotos beinhaltet.
Es gibt neben Hendl, Ente, Steckerlfisch und Schweinebraten für die Wies’n ungewöhnliche Gerichte, wie Hechtenkraut, Böfflamott und imposante Dampfnudeln.
Im Bierzelt spielte eine Blaskapelle, zeitweilig von Goaslschnalzern begleitet, besonders gut waren auch die großen Brezen.
Ausschankschluß ist um 21:30, um 21:45 wurde dann anstatt mit traditioneller bayerischer Blasmusik unter anderem mit AC/DC das Ende der Wies’n gefeiert.
Und es ging noch auf die reguläre Wiesn.

 

  • Wikipedia Goaßlschnalzen
  •  

    Festzelt Tradition
    Festzelt Tradition
    Goaßlschnalzer
    Goaßlschnalzer
    Goaßlschnalzer mit Kapelle
    Goaßlschnalzer mit Kapelle
    Die Maß im Steinkrug
    Die Maß im Steinkrug
    Schweinebraten mit Knödel
    Schweinebraten mit Knödel
    Calypso
    Calypso
    Runter mit dem Zylinder
    Runter mit dem Zylinder
    Kinderkarusell
    Kinderkarusell

    zu
    Es wurde getanzt zu Smells like Teen Spirit

     zu Highway to hell
    zu Highway to hell

    und Black Eyed Peas
    und Black Eyed Peas
    Die letzten 15 Minuten
    Die letzten 15 Minuten
    Noch auf der historischen Wies'n
    Noch auf der historischen Wies'n

     

    Wieder auf der regulären Wies’n

     

    Lange war ja nicht mehr offen und Augustiner Bierzelt haben wir gerade noch eine Maß Bier bekommen.
    Irgendwie habe ich den letzten Wiesntag schlapper in Erinnerung und nicht so ausgelassen und fast feierlich. Aber ich ihn schon immer besonders, und die nächste Wies’n gehe ich wieder hin, dann wird es ein Sonntag sein.

    Blick vom "Rund um den Tegernsee"
    Blick vom "Rund um den Tegernsee"
    Irrgarten
    Irrgarten
    und anderes
    und anderes
    im Stil der 80ger
    im Stil der 80ger
    auf dem Weg ins Augustiner
    auf dem Weg ins Augustiner

    2 Kommentare

    • Nathalie
      6 Jahren ago

      Wir versuchen immer, am letzten Abend auf der Wiesn zu sein – eine wunderbare Stimmung, viele Münchner, ein bißchen Wehmut, ein bißchen Feierlichkeit.

      • Petra
        6 Jahren ago

        Stimmt, ist wirklich schön und völlig anders.

    Kommentar verfassen

    ähnliche Einträge

    %d Bloggern gefällt das: