Candele mit Salsiccia-Artischocken Soße

Feine Soße zu rustikalen Nudeln
Feine Soße zu rustikalen Nudeln

Zu den aus Süden Italien’s stammenden Candele schmecken rustikale Soßen mit Gemüse und Wurst besonders gut.
Ich mag Maccaroni sehr gerne, Candele sind die dicksten und bronzegezogen verfügen sie über eine raue Oberfläche, an der Soßen schön haften bleiben.

Von den deftigen Kombinationen ist Artischocken und Salsiccia ein absoluter Liebling.
Wie immer: je besser die Wurst und die restlichen Zutaten, desto besser die Soße.
Vom Traditionsmarkt waren noch 2 Salsicce im Eisfach, ideal.

 

Candele
Candele

Die letzten Salsicce vom Rindermarkt
Die letzten Salsicce vom Rindermarkt

zerkrümeln und Zwiebeln schneiden
zerkrümeln und Zwiebeln schneiden

Die Artischocken
Die Artischocken

putzen und kleinschneiden
putzen und kleinschneiden

Knoblauch dazu
Knoblauch dazu

Alles in Olivenöl anbraten
Alles in Olivenöl anbraten

Eine große Ochsenherztomate
Eine große Ochsenherztomate
und mit einem Schuß Weißwein und etwas Gemüsebrühe köcheln lassen
und mit einem Schuß Weißwein und etwas Gemüsebrühe köcheln lassen

Rezept

Rezept für zwei Personen

Candele mit Salsiccia-Artischocken Soße

  • 2 Salsicce
  • 2 kleine italienische Artischocken
  • 1 große Ochsenherztomate
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 Schuß Weißwein
  • 1/2 l sehr milde Gemüsebrühe, am besten selbst gekocht oder Brühwürfel
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
 
  1. Zwiebel fein schneiden
  2. Wurst aus der Pelle schälen und das Brät grob zerkrümeln
  3. Olivenöl in einem Topf nicht zu heiß erhitzen, die Wurst darin anbraten und Zwiebeln zugeben
  4. Inzwischen die Artischocken putzen, vom heu befreien und in grobe Stücke beschnitten sofort zu Wurst und Zwiebeln in den Topf geben. Gut vermischen, so bräunen die Artischocken nicht
  5. Ochsenherztomate in Stücke schneiden, dabei entkernen, untermischen und mit Wein ablöschen
  6. Alkohol verkochen lassen, Brühe aufgießen, salzen und pfeffern, dann ca. 30 Minuten köcheln lassen
  7. Nudeln nach Packungsanleitung kochen, die Soße abschmecken und gemeinsam servieren

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: