Cannelloni mit Spinat-Ricottafüllung und Tomatensugo

20 Minuten im Ofen backen
20 Minuten im Ofen backen

Mit frischen Blattspinat wird die Füllung für die Cannelloni besonders flauming.
Und frische Tomaten machen die Soße feiner, eine Dose Tomaten gibt etwas mehr Flüssigkeit
und verhindert so das Austrocknen der Nudeln.

Empfehlenswert ist ein Spritzbeutel zum Füllen, die Behelfsversion Gefrierbeutel mit
Loch empfinde ich als mühsam und animiert nicht gerade dazu öfter Cannelloni zu machen.

Ich mag Rezepte, die Variationen zulassen, wie hier:
Speisequark muss nicht sein, es kann auch nur Ricotta verwendet werden.
Statt Basilikum zu den Tomaten passen auch Rosmarin oder Thymian.
Wie bei Lasagne kann erst die Schicht Tomatensoße, dann Béchamel mit Parmesan über den Cannelloni verteilt werden.

Dazu ein ein Blattsalat, fertig.

 

Eigelb, Ricotta, etwas Quark, Salz und Pfeffer
Eigelb, Ricotta, etwas Quark, Salz und Pfeffer
Blattspinat kochen
Blattspinat kochen
und hacken
und hacken
mit Parmesan zur Ricottamischung geben
mit Parmesan zur Ricottamischung geben
alles gut vermischen
alles gut vermischen
Cannelloni füllen
Cannelloni füllen

Tomatensoße zubereiten
Tomatensoße zubereiten

und über den Cannelloni verteilen
und über den Cannelloni verteilen

Mit Mozzarella belegen und etwas Olivenöl darüber
Mit Mozzarella belegen und etwas Olivenöl darüber

Mit Salat servieren
Mit Salat servieren

Rezept

Rezept für vier Personen

Cannelloni mit Spinat-Ricottafüllung und Tomatensugo

12 Cannelloni 250 Gramm Ricotta abgetropft 100 Gramm Quark 300 Gramm frischer Blattspinat 3 Eigelb 8 Tomaten 1 Dose Tomaten stückig 3 Knoblauchzehen 2 Zwiebeln 100 Gramm Parmesan fein gerieben 2 Kugeln Mozzarella ein Handvoll Basilikumblätter kleingeschnitten 1 Schuss Aceto Balsamico Muskat 20 Gramm Butter Olivenöl Salt/ Pfeffer Tomaten kreuzweise einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen. Schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden, in Olivenöl anschwitzen und die Tomatenstücke zugeben. Etwas köcheln lassen, Basilikum untermischen, die Dosentomaten zugeben und weiter köcheln lassen. Mit Aceton Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat gut waschen, grobe Stielen entfernen und in Salzwasser einige Minuten weichkochen. Absieben, gut ausdrücken und kleinschneiden. Ricotta, Eigelb, Parmesan und Spinat vermischen, salzen, pfeffern und mit Muskat abschmecken. Masse in eine Spritztüte geben und die Cannelloni füllen. Reine mit Butter ausfetten. Die gefüllten Cannelloni einlegen, Tomatensoße darüber verteilen. Mit den Mozzarellascheiben belegen und etwas Olivenöl darübergeben. In das auf 220 Grad vorgeheizte Rohr schieben und 20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: