Clubsandwich mit Truthanresten

Fertig belegt
Fertig belegt

Ein Clubsandwich ist die perfekte Resteverwertung für Geflügelreste.
An einem großen Vogel bleibt nach dem Tranchieren immer genug am Gerippe um noch einige Sandwiches zu machen.
Was noch reinkommt richtet sich danach, was sich im Kühlschrank findet, vielleicht ein paar Scheiben Bacon kross braten, passt auch zum Spiegelei.

In eine selbst gemachte Mayonnaise können Curry und ein paar Spritzer Zitrone eingerührt werden, Senf oder frischer französischer Estragon.
Was eben da ist oder je nachdem, wieviel Aufwand man betreiben will.
Sonst braucht es noch ab besten eine Hand voll Pflücksalat, Tomaten und Frühlingszwiebeln.
Das Spiegelei ist nicht klassisch, mag ich aber gerne falls es sich um ein spätes Frühstück oder Mittagessen handelt.

 

Tomaten, Salat und Frühlingszwiebel
Tomaten, Salat und Frühlingszwiebel

Vom Gerippe abgepuhltes Fleisch
Vom Gerippe abgepuhltes Fleisch

Brote toasten und aus einer Scheibe einen Kreis ausstechen
Brote toasten und aus einer Scheibe einen Kreis ausstechen

Die erste Schicht belegen
Die erste Schicht belegen

Brot auflegen und mit Mayonnaise bestreichen
Brot auflegen und mit Mayonnaise bestreichen

Inzwischen das Spiegelei braten
Inzwischen das Spiegelei braten

Die zweite Schicht belegen
Die zweite Schicht

Ei drauflegen
Ei drauflegen
und schließen
und schließen
Teilen und essen
Teilen und essen

Rezept

1 Kommentar

  • Davidschmitt
    4 Jahren ago

    Wunderbar, wie Du aus „Resten“ etwas Herrliches zauberst! Ich finde es toll, den ganzen Vogel zu verwerten! LG, David

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: