Erdbeer-Melonensalat mit Minze

Kurz ziehen lassen und kalt servieren
Kurz ziehen lassen und kalt servieren

Ich bin keine große Obstesserin, mag aber Beeren und Melonen gerne.
Für einen Obstsalat braucht es auch nicht immer so viele Sorten Obst,
die Minze gibt einen frischen Geschmack, die ich vor allem in der Kombination mit der Melone sehr gut finde.

Ich verwende wenig Zucker, manchmal auch gar keinen, was Geschmacksache ist.
Stachelbeeren hätte ich dazu noch interessant gefunden, gab es aber noch keine.

Heute habe ich die Ersten gesehen, ich warte eigentlich schon seit letzten Jahr auf sie.
Aber nicht wegen des Obstsalats, ich habe ein ganz anderes Rezept im Kopf, das ich in meinem alten Küchenlexikon gelesen ich nie vergessen habe: Kalbshaxe in Stachelbeersoße.
Das ich sicher demnächst nachkochen werde.

 

Erdbeeren waschen
Erdbeeren waschen
Ein Stück Netzmelone
Ein Stück Netzmelone
Limette pressen
Limette pressen
Mit gezupfter Minze bestreuen und anmachen
Mit gezupfter Minze bestreuen und anmachen

Rezept

Rezept für zwei Personen

Erdbeer-Melonensalat mit Minze

2 Scheiben Honigmelone 200 Gramm Erdbeeren 1 Limette 1 TL Zucker Frische MInze Melone und Erdbeeren in Stücke schneiden. Limette auspressen, Saft mit dem Zucker verrühren und über das Obst geben. Minzeblätter zupfen, über den Obstsalat streue, alles gut durchmischen und kaltstellen.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: