Fenchelsalat mit Orangenfilets



Schön frisch ist mittags ein Fenchelsalat mit Orangen. Das Olivenöl macht die Kombination würzig, zum Fenchel passen auch Birnen, Ananas und Apfel.
Ich mag am liebsten Orangen, seltsamerweise filetiert man sie selten, dabei geht es so schnell. Besonders wichtig finde ich das Fenchelgrün, es ist sehr hübsch und besitzt ein frisches Anisaroma.

Rezept

Rezept für zwei Personen

Fenchelsalat mit Orangenfilets

  • 1 Fenchelknolle mit Fenchelkraut
  • 1 große Nabelorange
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
Fenchelknolle fein hobeln. Die dicksten Stunke wegschneiden.
Orange oben und unten flach schneiden. Orange aufstellen und die Haut von oben nach unten abschneiden.
Orange filetieren und den Rest der Orange über dem Fenchel ausdrücken.
Fenchel mit Olivenol, Zitronensaft anmachen und leicht salzen.
Orangenfilets darüber verteilen und das Fenchelgrün gezupft darübergeben.

4 Kommentare

  • 3 Wochen ago

    Schmeckt ganz ausgezeichnet. Ich mach meist noch gehobelten Pecorino dazu.

    • 3 Wochen ago

      Stimmt, das gibt noch was salziges!

  • Petra
    3 Jahren ago

    Probiere es bei Zeiten aus! Sieht zwar so sommerlich aus, schmeckt auch im Winter….
    Liebe Grüße
    Petra

  • 3 Jahren ago

    Schaut wirklich lecker aus. Habe zur Zeit leider keine Navel-Orangen oder überhaupt Orangen zuhause.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: