Blattspinat mit Spiegeleiern

Spiegeleier mit Blattspinat
Spiegeleier mit Blattspinat

Besonders gerne mag ich frischen Blattspinat.Als Beilage zu Geflügel und Fleisch oder auch einfach zu Eiern.

Auf dem Bauernmarkt war der Spinat heute besonders schön, ich habe mir mittags Spiegeleier dazu gemacht.
Fisch- und Sojasoße sind Geschmacksache, sie machen den Spinat aber würziger, jedoch nicht wirklich asiatisch.

Frischer Blattspinat vom Bauernmarkt
Frischer Blattspinat vom Bauernmarkt
Zwiebeln und frischer Knoblauch
Zwiebeln und frischer Knoblauch
Blanchiert und ausgedrückt
Blanchiert und ausgedrückt
Mit Zwiebeln, Knoblauch und etwas Sahne
Mit Zwiebeln, Knoblauch und etwas Sahne

Rezept

Rezept für zwei Personen

Blattspinat mit Spiegeleiern

  • 500 Gramm Blattspinat
  • 4 Eier
  • 1 kleine weiße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL süße Sahne
  • 1 Spritzer asiatische Fischsoße
  • 1 Spritzer helle Sojasoße
  • Salz/Pfeffer
  • Butter
  1. Spinat gut waschen und die dicken Stiele entfernen.
  2. In kochenden Wasser einige Minuten kochen, dann durch ein Sieb giessen. Etwas abkühlen lassen und gut ausdrücken.
  3. Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und in einer Pfanne in etwas Butter glasig schwitzen.
  4. Inzwischen den Spinat auf ein Brett legen und schneiden. In die Pfanne geben, Sahne, Fischsoße und Sojasoße unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Mit Spiegeleinern oder pochierten eiern servieren.

2 Kommentare

  • 6 Jahren ago

    Ein sehr schönes, einfaches Rezept, so mag ich es auch gerne. Vielleicht noch ein Klecks Crème fraîche an den Spinat und etwas Muskat…

    • Petra
      6 Jahren ago

      Ja, mag ich auch gerne…. LG

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: