Geräucherte Gänsebrust und Parmesan

Pfeffern und mit Kräutern bestreuen
Pfeffern und mit Kräutern bestreuen

Ich liebe geräucherte Gänsebrust. Nur dieses Jahr ist die Saison schon um und ich hatte noch keine Scheibe gegessen, ich habe einfach nicht daran gedacht.
So war die Freude groß, als ich in der Metzgereiauslage noch einige Lagen entdeckt hatte.

Die Gänsebrust zu Brot war mir zu langweilig, im alljährlich zu Weihnachten geschickten Fresspaket meiner römischen Freunde befand sich aber ein großes Stück Parmesan.

Kleine Stücke herunterbrechen, je mit einer hauchdünnen Scheibe Gänsebrust belegen, etwas pfeffern und Zitronenthymian-Blättchen darüber verteilen.

Den Fettrand esse ich mit, Brot brauche ich keines.

 

Geräucherte Gänsebrust
Geräucherte Gänsebrust
Stücke vom Parmesan abbrechen
Stücke vom Parmesan abbrechen
Gänsebrust auf dei Käsestücke legen
Gänsebrust auf die Käsestücke legen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: