Grüner Spargel nach Nigel Slater

Tolle Kombination
Tolle Kombination

Und so einfach. Was auch das Tolle an Nigel Slater’s Kochbuch ist.

Morgens hatte ich bei Costa am Gemüsestand Spargel gekauft, nachmittags aber wenig Zeit zum Kochen.
Deshalb suchte ich in „Tender“ Rat und fand dieses Rezept, was sofort umsetzbar war, Schimmelkäse ist eigentlich immer im Haus.
Slater verwendet aber auch Taleggio, Camembert oder Tunworth-Käse aus Hampshire.

Ich hatte erst Bedenken, denn mein Spargel war so dünn, was ich gerne mag, deshalb habe ich ihn eigentlich gekauft. Hier gibt es auch nichts zum schälen.
Das Ergebnis fand ich geradezu spektakulär, wie ich es immer bei Rezepten non Nigel Slater erlebt habe. Und in 10 Minuten fertig, inclusive Rohr vorheizen.

 

  • Dumont Verlag -Nigel Slater – Tender
  •  

    Feiner deutscher Spargel
    Feiner deutscher Spargel

    gekocht mit zerlassener Butter
    gekocht mit zerlassener Butter

    mit Schimmelkäse belegen
    mit Schimmelkäse belegt

    für 2 Minuten unter den Grill schieben
    für 2 Minuten unter den Grill schieben

    und anrichten
    und anrichten

    Rezept

    Rezept für zwei Personen

    Grüner Spargel nach Nigel Slater

    • 500 Gramm grüner Spargel
    • ca. 150 Gramm Taleggio, Camembert oder Blauschimmelkäse
    • 1 EL Butter oder Olivenöl
    1. Nigels Slater's Spargelkommt direkt aus dem Garten, den dünnen muss man auch nicht schälen. Nicht direkt vom Feld kommend schäle ich auch grünen Spargel im unteren drittel und schneide ca. 2 cm ab
    2. Roh auf Grill vorheitzen
    3. Spargel in leicht gesalzenen Wasser je nach Stärke bis zu ca. 6 Minuten kochen, dabei aufpassen, dass er nicht zu weich wird
    4. In einer kleinen Bratreine Butter schmelzen, den gekochten Spargel abgetropf einlegen und wälzen
    5. Mit Käsescheiben belegen und unter den Gill schieben bis der Käse geschmolzen ist und sich eine feine Kruste bildet
    6. Sofort heiß seervieren

    Kommentar verfassen

    ähnliche Einträge

    %d Bloggern gefällt das: