Handkäse mit Musik

Löffellöffelchen brachte mich auf die Idee zu Handkäse mit Musik.
Ich habe ihn zwar nur 2 Tage eingelegt, sommerlich warm ist es auch nicht mehr und so hat sich mein Käse auch noch nicht aufgelöst.
Was ich auch auch sehr verführerisch finde, bei mir kann Käse ruhig stinken.

Das Ergebnis war trotzdem sehr gut, das mache ich jetzt öfter.
Schmeckt sicher zu Pellkartoffeln.

 

  • löffellöffelchen
  •  

    Rezept

    Rezept für zwei Personen

    Handkäse mit Musik

    4 Stück Harzer Roller (1 Päckchen) 4 Zehen Knoblauch 1 mittelgroße weiße Zwiebel Essig/Öl Salz/Pfeffer Handkäse iwürfeln, Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Aus Essig, Öl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Käsewürfel mit Zwiebeln und Knoblauch in ein Schraubglas füllen, das Dressing darüber geben, zuschrauben und schütteln. Mindestens 1 Tag stehen lassen.

    3 Kommentare

    • Andrea
      3 Monaten ago

      Gibt es heute bei uns, deshalb habe ich hier mal reingeschaut. Ein paar Stunden vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen genügt. Ca. eine Woche vor dem Ablaufdatum ist er in der Regel auch durch (ohne weißen Kern). Die Taler auf die Teller legen und das Dressing mit einer kleinen Kelle dazu auf den Tisch, das Topping in einer Extra-Schale, Brot und Butter dazu. Bei Bestellungne hier ird man oft gefragt mit oder ohne Säckeldreck.
      Kümmel (in Frankfurt Säckeldreck genannt) kann man auch separart dazu stellen, wenn man die Gäste nicht sehr gut kennt.

      Gruß
      Andrea

      • 3 Monaten ago

        Da hast Du Recht, das reicht auch. Ich habe hier experimentiert, denn ich wollte wissen, wie das mit der Zwiebel wird nach 2 Tagen.
        Fotos hab ich jetzt auch repariert, da hab ich noch immer mit zu tun seit der Umstellung auf das neue Template….
        Liebe Grüße
        Petra

    • Andrea
      3 Monaten ago

      Handkäse wird bei mir nicht eingelegt, sondern nur mit dem frisch gemachten (sonst hat man später keinen so unschönen Nachgeschmack, weil die Zwiebeln nicht oxydiert sind, nehme ich an) Zwiebeldressing übergossen, macht sich bei uns jeder selbst drauf. Mit gutem frischen Bauernbrot und Butter gegessen, als Topping kann man noch Schmand oder Creme Fraiche drauf geben (Unterfranken). Als Hauptmahlzeit (HMZ) ist für jeden ein Päckchen Harzer Roller ausreichend. Ich nehme nur noch rote Zwiebeln. Dressing für 2 HMZ
      5 Eßl. Apfelwein oder Cidre/Cider – Wenn Kinder mitessen dann mit Apfelsaft
      8 Eßl. weißen Balsamico oder Apfelessig
      2 Eßl. Wasser
      4 Eßl. Öl
      Pfeffer
      0,5 Teel. Kümmel oder auch mehr
      etwas Salz
      2-3 Zwiebeln fein gewürfelt je nach Größe – ich nehme gern rote Zwiebeln

    Kommentar verfassen

    ähnliche Einträge

    %d Bloggern gefällt das: