Hühnchen-Mango Clubsandwich

Hühnchen-Mango Clubsandwich
Hühnchen-Mango Clubsandwich

Früchte passen gut zu Hühnchen, und damit auch ins Clubsandwich.
Ich bin ja keine große Obstesserin, mag eigentlich nur Zitrusfrüchte, einige sauere Beerensorten, Kirschen, Mango und Papaya, weshalb sich im allgemeinen selten Obst in unserem Kühlschrank findet.
Aus der Mango sollte eigentlich ein asiatischer Salat werden, zu dem es aber nicht gekommen ist.
Und Clubsandwich ist immer eine ideale Verwertung von schönen Resten und Zutaten, die kein eigenständiges Gericht ergeben.
Ruccola wächst auf unserem Balkon, aus zwei übrigen Mispeln habe ich mit etwas Olivenöl und der Limette ein wenig Püree gemixt.
In Kombination mit einer Frühlingszwiebel, dem Rest von einem Brathähnchen, minimal Orangenfilet und etwas Mayonnaise entstand ein fruchtiges Sandwich. Das so lecker war, dass ich in diesem Sommer noch verschiedene Obstkombinationen und Pürees als Belag ausprobieren möchte.

Zutaten zusammenstellen
Zutaten zusammenstellen
Mit Hühnerbrust, Mango, Zwiebeln und Ruccola belegt
Mit Hühnerbrust, Mango, Zwiebeln und Ruccola belegt

Toastbrotscheiben mit Mayonnaise
Toastbrotscheiben mit Mayonnaise

und mit Mispelpüree bestreichen
und mit Mispelpüree bestreichen
Fruchtiges Clubsandwich
Fruchtiges Clubsandwich

Rezept

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: