Jakobsmuscheln im Speckmantel mit asiatischen Gemüse

Jacobsmuscheln im Speckmantel gebraten
Jacobsmuscheln im Speckmantel gebraten

Bei meinem Einkauf im Orientmarkt habe ich natürlich auch Gemüse mitgenommen. Ohne Namen auf der Verpackung, langstielig und mit üppigen Blättern versehen sah es aus wie chinesischer Broccoli, nur die Stiele waren dünner. Aber das leicht abgewandelte Rezept von Tim Raue Rezept funktioniert mit vielen asiatischen Gemüsen, wie auch Pak Choi.
Ich mag besonders gerne Fisch oder Jakobsmuscheln dazu, und da das Gemüse durch die Sojasoße sehr kräftig ist müssen es keine lebenden Jakobsmuscheln in der Schale sein. Auch die Corail, die ich liebe, braucht man nicht.
Zum Gemüse passt aber auch ein gebratenes Fischfilet oder gedämpfter Fisch.

Jacobsmuscheln mit Gemüse
Jacobsmuscheln mit Gemüse

Speck, fein geschnitten
Speck, fein geschnitten

Muscheln im Speckmantel
Muscheln im Speckmantel

Rezept

Rezept für zwei Personen

Jakobsmuscheln im Speckmantel mit asiatischen Gemüse

  • 6 Jakobsmuscheln
  • 6 Scheiben fein geschnittenen Speck
  • Öl
  • Pak Choi oder Gai Lan
  • 0,2 l Sojasoße
  • 0,3 l Rinderbrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Anisstern
  • Salz
  • Erdnussöl
Das Gemüse kurz in Salzwasser blanchieren, abgießen und nicht abschrecken. In eine tiefe Schüssel geben. Erdnussöl (ca. 0,1 L auf 600 Gramm Gemüse) in einem Topf erwärmen, darin 1 TL fein gehackten Knoblauch und den Anisstern anschwitzen. Den Topf vom Feuer nehmen, Sojasauce und Rinderbrühe zugeben und mit Speisestärke abbinden. in der Zwischenzeit die Jakobsmuscheln vorsichtig abwaschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und leicht salzen. Mit den Speckscheiben seitlich umwickeln und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze an den Speckseiten knusprig anbraten. Dann ubere und untere Seite noch etwa eine halbe Minute braten. Wichtig ist, dass die Muscheln innen glasig bleiben, durchgebraten werden sie zäh und fasrig. Die Soße warm über das Gemüse giessen und gemeinsam mit den Jakobsmuscheln servieren.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: