Kalbsbratwürstchen mit Kohlrabi-Rahmgemüse

Feine Würstchen mit Kohlrabi-Karottengemüse
Feine Würstchen mit Kohlrabi-Karottengemüse

Zu Kalbsbratwürschen gibt es bei uns immer Kohlrabi-Rahmgemüse. Was auch sehr gut zu oder abgebräunten Wollwürsten passt.

Ins heutige Gemüse kamen auch Karottenscheiben, die es etwas süßer und runder machen.

 

Kalbsbratwürstchen
Kalbsbratwürstchen
Saftiger Kohlrabi
Saftiger Kohlrabi
in Scheiben mit Karotten
in Scheiben mit Karotten

Mit etwas Öl und Butter anschwitzen
Mit etwas Öl und Butter anschwitzen

Statt Senf mit Rahmgemüse
Statt Senf mit Rahmgemüse

Rezept

Rezept für zwei Personen

Kalbsbratwürstchen mit Kohlrabi-Rahmgemüse

2 Kohlrabi 1 große Karotte 1/2 Becher süße Sahne 2 EL Butter 1 EL Mehl 1 EL Öl Muskat Salz Kohlrabi und Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf leicht erhitzen und die Karottenscheiben leicht anschwitzen. Mit etwas Wasser aufgiessen, Deckel schließen und einige Minuten dünsten. Dann den Kohlrabi in den Topf geben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen . Das Gemüse sollte noch Biss haben, die Sahne unterrühren, aufkochen lassen und die Mehlbutter zugeben. Noch kurz köcheln bis die Rahmsoße abbindet, mit Muskat und Salz abschmecken. Das Gemüse mit den heißen Würstchen servieren.

4 Kommentare

  • 6 Jahren ago

    eines meiner lieblingsessen – besonders die kombi kohlrabi und möhren!

    • Petra
      6 Jahren ago

      Ja, passt besonders gut zusammen. Ich vergesse meist die Möhren, sollte aber nicht passieren…. LG

  • Nathalie
    6 Jahren ago

    Du brätst die Kalbsbratwürstel nicht an? – Auf die Idee bin ich noch nicht gar nicht gekommen. 🙂

    • Petra
      6 Jahren ago

      Ich kann mich da immer schwer entscheiden… Aber meistens mache ich sie dann heiß. LG

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: