Essen unterwegs

Kimchi und Bibimbab

Kimchi und Bibimbab

Kimchi und Bibimbab


Mittagessen war ich gestern mit Adah im koreanischen Imbiss in der Mozartstrasse. Ich kannte das Asia nur als asiatischen Lebensmittelladen, dass man dort mittags essen kann wusste Adah. Es wird ein Wochenmenü mit 3 wechselnden Gerichten angeboten, gestern gab es Bibimbab. Ein traditionelles Reisgericht bestehend aus Reis, verschiedenen Gemüsen und angebratenen Rinderhack (kleine Portion € 3,50, große Portion € 5,50). Dazu bestellten wir Kimchi (kl. Portion € 1), Tofu Suppe ohne Reis (€ 1,50) Mandu (koreanische Maultaschen, 6 St. € 3) und Hähnchenflügel (6 St € 2,60). Die Gerichte sind einfach und frisch, das Kimchi ist hausgemacht. Gegessen wird an Stehtischen, 3 Sitzplätze auf kleinen, bunten Hockern haben mich an China erinnert. Grünen Tee zapft man kostenlos an der Theke aus einer großen Thermoskanne.
Standards sind die Tofu Suppe mit und ohne Reis, Kimbab/Sushi, Reisteller, Salat, Kimchi, Mandu Frühlingsrollen, Hähnchenflügel und Krupuk.
Der Laden führt ein gutes Sortiment an asiatischen Lebensmitteln, die Belegschaft ist sehr nett und es geht lebhaft zu. Eine Schale Kimchi habe ich zum Mitnehmen gekauft, interessant war auch das Gemüsegericht im Schlauch. Das probiere ich beim nächsten Mal aus.

 

Asia
Mozartstr. 3 (U Bahn Goetheplatz)
80336 München
Tel.: 089-531906

 

  • maangchi.com
  •  

    Kimchi, Bibimbab, Mandu, Tofu Suppe und grüner Tee

    Kimchi, Bibimbab, Mandu, Tofu Suppe und grüner Tee


    Tofusuppe ohne Reis

    Tofusuppe ohne Reis


    Mandu (koreanische Maultaschen)

    Mandu (koreanische Maultaschen)


    Offene Küche im Asia

    Offene Küche im Asia


    Gemüsegerichte im Schlauch

    Gemüsegerichte im Schlauch


    Kimchi aus eigener Herstellung

    Kimchi aus eigener Herstellung

    Essen unterwegs

    Leave a comment

    %d Bloggern gefällt das: