Kleine Kraken in Anchovis-Soße

Die kleinen Kraken in kräftiger Soße
Die kleinen Kraken in kräftiger Soße

Das Rezept für „Kleine Kraken in Anchovis-Soße“ war ein reines Zufallsprodukt.
Denn für den Hauptgang hatte Bodo schon einen Pulpo für die Spaghettisoße gekauft, die kleinen Kraken habe ich mitgebracht und so wussten wir Anfangs nichts damit anzufangen.

So haben wir sie als Vorspeise kombiniert mit dem Thunfischtatar serviert.
Wozu die kräftige, salzige Anchovis-Soße gut passte.

 

Kleine Kraken
Kleine Kraken
Cocktialtomaten
Cocktialtomaten
halbiert mit frischen Oregano
halbiert mit frischen Oregano
Mit den Kraken vermischen
Mit den Kraken vermischen
und mit Anchovis belegen
und mit Anchovis belegen
Für 30 Minuten bei 140 Grad ins Rohr schieben
Für 30 Minuten bei 140 Grad ins Rohr schieben
Kleine Kraken in Anchovis-Soße
Kleine Kraken in Anchovis-Soße
Gemeinsam serviert mit Thunfischtatar
Gemeinsam serviert mit Thunfischtatar

Rezept

Rezept für vier Personen

Kleine Kraken in Anchovis-Soße

500 Gramm Baby Pulpo 200 Gramm Cocktailtomaten frischer Oregano einige Anchovis-Filets Olivenöl Pfeffer Rohr auf 140 Grad vorheizen. Die Tomaten halbieren, Blättchen vom Oregano abzupfen und die kleinen Kraken waschen und trocknen. Olivenöl in einer Form verteilen, Tomaten und Kraken hinzugeben und mischen. Oreganoblättchen und Anchovisfilets darüber verteilen und alles pfeffern. Für 30 Minuten bei 140 Grad ins Rohr schieben. Danach sollten die Kraken und Tomaten weich sein. Da die Kraken viel Wasser abgeben schwimmt nun alles in einer etwas unansehnlichen Soße. Die Soße in einen Topf abgießen und einkochen lassen. Wenn die Soße eine schöne Konsistenz hat, Kraken und Tomaten zugeben und alles noch etwas kochen lassen, bis sich die Soße mit den Kraken verbindet.

4 Kommentare

  • Roberto Valentino
    4 Jahren ago

    danke fürs rezept. habe es nachgekocht – war ein highlight.
    habe allerdings auch noch mit ner prise zucker und frischer minze verfeinert.
    herzlichen dank. und liebe grüsse, roberto.
    http://www.bcr24.de

    • derMutAnderer
      4 Jahren ago

      Freut mich! Minze klingt auch sehr gut…. Liebe Grüße Petra

  • 5 Jahren ago

    herrlcih Ich liebe beides unheimlich, Kombi ist klasse, wird nachgebaut!

    • Petra
      5 Jahren ago

      War sehr gut, nimm viel Anchovis. Wir haben ein 1/2 Glas verwendet.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: