Omelett mit Rahmchampignons und geräucherten Heilbutt

Omelette mit Champignons und geräucherten Heilbutt
Omelette mit Champignons und geräucherten Heilbutt

Da Eier meist mit Lachs kombiniert werden geraten alle anderen Fische dabei in Vergessenheit. Vom gestrigen Abendessen waren einige Scheiben geräucherter Heilbutt übrig, Champignons waren auch noch im Haus.

Das Omelett habe ich Rahmchampignons gefüllt und die Heilbuttscheiben auf das heiße, zusammengeklappte Omelett gelegt, wo es dessen Wärme annimmt und leicht schmilz.

Der Heilbutt passte besonders gut zu den Rahmpilzen, ein feines Frühstück.

 

Geräucherter Heilbutt
Geräucherter Heilbutt
Zwiebel, Champignons und Petersilie
Zwiebel, Champignons und Petersilie
für die Füllung
für die Füllung
Eier verquirlen
Eier verquirlen
Füllung auf das Omelette geben
Füllung auf das Omelette geben
Heilbutt mit Schnittlauch bestreuen
Heilbutt mit Schnittlauch bestreuen

Rezept

Rezept für zwei Personen

Omelett mit Rahmchampignons und geräucherten Heilbutt

6 kleine Eier 2 Scheiben geräucherter Heilbutt 200 Gramm Champignons 1/2 Becher süße Sahne 1/2 Zwiebel Petersilie Öl Butter Salz/Pfeffer Ofen auf 120° Grad vorheizen. Die Eier in eine Schüssel schlagen, leicht salzen und verquirlen. Die Champignons in Scheiben schneiden, Zwiebel und Petersilie kleinschneiden. In einer Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen, die Zwiebeln farblos anschwitzen und die Champignons dazugeben. Alles nicht zu stark anbraten bis die Pilze weich sind, mit Sahne aufgießen, noch etwas Butter und die Petersilie unterrühren. Von der Herdplatte ziehen und das Omelett braten. Hierfür Butter mit wenig Öl in einer antihaft Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Omelettes hintereinander braten, hierfür die Hälfte der verquirlten Eier in die Pfanne gießen. Mit einer Gabel oder dem Schieber das , meist in der Mitte, noch flüssige Ei durch kleine Risse im angebackenen Ei nach unten fließen lassen. Das Omelette sollte dabei nicht anbräunen. Einen Teil der Pilze auf eine Hälfte des noch feuchten Omelette’s legen, umklappen und während der Zubereitung des zweiten Omelette’s in den Ofen schieben. Sind beide Omelette's fertig die Heilbuttscheiben auflegen und mit Schnittlauch bestreuen.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: