Pfannkuchensuppe mit Schnittlauch

Pfannkuchensuppe
Pfannkuchensuppe

Als Suppeneinlage sollen die Pfannkuchen dünn und etwas dunkler gebacken werden als für eine Süßspeise. So gebe ich kein Backpulver hinein und schlage auch das Eiweiß nicht schaumig auf. Gut sind sie auch am nächsten Tag, weil sie dann etwas trockener und fester sind als frisch aus der Pfanne.

Für die Suppe reicht ein Stück Querrippe, da kein Fleisch als Einlage gebraucht wird. Ist der Knochen jedoch fleischig verwende ich das Fleisch gewürfelt am nächsten Tag mit Nudeln als Suppeneinlage.

Da ich ja Reste liebe koche ich manchmal mehr und mache ein Gröstl oder Rindfleischsalat mit Zwiebeln und grünen Bohnen daraus.

Suppenfleisch mit Gemüse
Suppenfleisch mit Gemüse
Pfannkuchen
Pfannkuchen
Pfannkuchen mit Schnittlauch
Pfannkuchen mit Schnittlauch

Rezept

Rezept für zwei Personen

Pfannkuchensuppe mit Schnittlauch

  • 100  Gramm Mehl
  • 3 Eier
  • 300 ml lauwarme Milch
  • Salz
  • Schnittlauch
Eier in einer Schüssel verquirlen, lauwarme Milch einrühren und alles mit dem Scheebesen gut durchschlagen. Das Mehl nach und nach zugeben, mit dem Schneebesen weiterrühren bis keine Klümpchen mehr im Teig sind. Pfanne auf Stufe 2 erhitzen, nicht zu wenig Butterschmalz in die Pfanne geben und schmelzen. Sobald das Fett heiß ist, den Teig in die Mitte der Pfanne giessen und nach aussen verteilen lassen. Darauf achten, dass sich in der Mitte nicht zuviel Teig sammelt. Den Pannkuchen wenden, wenn der Teig keine flüssigen Stellen mehr aufweist und fertig backen. Die fertigen Pfannkuchen in Streifen schneiden und mit fein geschnittenen Schnittlauch vermischen Rinderbrühe
  • 500 Gramm Querrippe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pastinacke
  • 1 Stück Lauch
  • 1 kleines Stück Knollensellerie
Ca. 4 Liter Wasser in einem Topf aufsetzen, das Suppenfleisch mit dem Gemüse hineingeben und aufkochen. Sich bildenden, grauen Schaum mit einem Löffel abnehmen und die Suppe herunterschalten, so dass sie nur noch simmert. So wird sie nicht trüb und muss am Ende nicht geklärt werden. Nach etwa 3 Stunden absieben und mit Salz abschmecken. Ich nehme auch etwas Maggi. Pfannkuchen im Teller mit heißer Suppe übergiessen und die restlichen, geschnittenen Pfannkuchen in einer Schale auf den Tisch stellen.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: