Pfifferlingcremesuppe mit pochierten Ei

Pfifferlingcremesuppe mit pochierten Ei
Pfifferlingcremesuppe mit pochierten Ei

Bei der gestigen Kälte war mir nach Suppe. Aber meine Metzgerin auf dem Bauernmarkt ist momentan im Urlaub und so gab es weder Suppenfleisch noch Knochen.
Aber es war noch Rinderbrühe im Eisfach und Pfifferlinge waren auch noch da.
An Pilzcremesuppen denkt man nie, vielleicht erinnern sie automatisch an Tüten- und Dosensuppen, früher gab es auch in Wirtshäusern oft mehlige Pilzsuppen. Selbstgemacht erinnert nichts mehr daran, wichtig für den Geschmack ist eine gute Brühe, mit Brühwürfeln geht es wieder in die Tütensuppenrichtung.
Bei uns gab es die Suppe mit dem pochierten Ei zum Frühstück, als Vorspeise vielleicht zu üppig eignet sie sich gut als Zwischengericht am Nachmittag.

Angebratene Pfifferlinge beiseite stellen
Angebratene Pfifferlinge beiseite stellen
Zwiebeln zu den angeschwitzten Zwiebeln geben
Zwiebeln zu den angeschwitzten Zwiebeln geben
Schon sehr herbstlich, aber fein
Schon sehr herbstlich, aber fein

Rezept

Rezept für vier Personen

Pfifferlingcremesuppe mit pochierten Ei

  • 250 Gramm Pfifferlinge
  • 1 kleine Zwiebel
  • 0,5 l Rinderbrühe
  • 1/2 Becher Sahne
  • ca. 30 Gramm Butter
  • 1 EL Speisestärke
  • Petersilie
  • Pfeffer/Salz
Zwiebeln in einen Topf mit wenig Öl mild anschwitzen.
3 EL Pilze aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Die feingeschnittene Zwiebel zu den Pilzen in den Topf geben und leicht anschwitzen.
Mit der warmen Brühe aufgiessen und einige Minuten köcheln lassen.
Sahne zugiessen und mit dem Pürierstag durchmixen bis sich eine cremige Konsistenz ergiebt. Nun die kalte Butter in Suppe geben und unter Rühren auflösen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nun die in kalten Wasser aufgelöste Speisestärke unterrühren.
Eier pochieren, die Suppe auf die Teller verteilen und pro Person ein Ein in die Suppe legen.
Die beiseite gestellten Pfifferlinge in die Suppe legen und mit Petersilie bestreuen.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: