Pochierte Eier überbacken

Cremig
Cremig

Ich verwende selten Tiefkühlspinat, schon weil ich so gerne frischen Blattspinat einkaufe.
Gelegentlich aber, wenn es schnell gehen soll, schwitze ich eine fein geschnittene Schalotte und eine Zehe Knoblauch in Butter-Öl Gemisch an.
Mit einem Schuß Noilly Pat abgelöscht dünste ich beides weich und verkoche den Alkohol. Dann gebe ich den aufgetauten Spinat in den Topf.
Abgeschmeckt mit einer Prise Chili, etwas Worcestersauce und Butter esse ich ihn so gerne zu Spiegelei.

Heute Morgen habe ich die Eier pochiert, auf den Spinat gesetzt und mit einer Scheibe gepfefferten Käse bedeckt.
Unter den Grill in den Herd geschoben schmilzt der Käse und fertig.
Wer es krosser mag kann den Teller länger im Ofen lassen, mir ist immer wichtiger, dass die Eier nicht zu durch werden.
Auf die gleiche Weise lassen sich auch Spiegeleier überbacken.

 

Das Ei auf dem Spinat platzieren
Das Ei auf dem Spinat platzieren

mit Käse belegen
mit Käse belegen

und überbacken
und überbacken

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: