Prager Stangerl und Kastenweißbrot

Prager Stangerl mit Frischkäse und Salat
Prager Stangerl mit Frischkäse und Salat

Über die Nominierung für den Brigitte Food-Blog-Award habe ich mich heute Morgen sehr gefreut. Und so wollte ich ein schönes Frühstück.
Es kommt bei mir äusserst selten vor, dass ich für Gebäck irgendwo extra anhalte oder sogar vorbeifahre. Ich esse in der Früh gerne warm und meistens gibt es Eier oder Suppe.

Aber heute habe ich mir Prager Stangerl eingebildet und meine Mutter wünschte sich ein Kastenweißbrot.
So war der erste Weg der zur Brotmanufaktur Schmidt in der Augustenstrasse.
Wo es die luftig-krossen, mit groben Salz und Kümmel bestreuten Stangerl gibt.
Und das gute Kastenbrot.
Zwei Blöcke liegt die Metzgerei Bruckner, dort habe ich Mailänder Salami und Pastrami besorgt.

Ein Frischkäse ist auch schnell gemacht, mit Knoblauch, Petersilie, Zwiebel, wenig Salz und Pfeffer. Mit dem wurde das Gebäck dünn bestrichen und dann belegt.
Auf die Pastrami kamen noch frische Feigen, auf die Salamibrote grüne Tomaten, die eine leckere Abwechslung zu Cornichons sind.

Eine feine Abwechslung.

Prager Stangerl und Kastenweißbrot
Prager Stangerl und Kastenweißbrot
Prager Stangerl aufschneiden
Prager Stangerl aufschneiden
Frische Feigen und grüne Tomaten
Frische Feigen und grüne Tomaten
und zusammenklappen
und zusammenklappen

Fertig
Fertig

zu Teilchen schneiden
zu Teilchen schneiden

Kastenweißbrot aufschneiden
Kastenweißbrot aufschneiden
Frischkäse anmischen
Frischkäse anmischen
Pastrami und Mailänder Salami
Pastrami und Mailänder Salami
Mailänder Salami und grüne Tomaten
Mailänder Salami und grüne Tomaten
Pastrami und Feigen
Pastrami und Feigen

Schöne Brote
Schöne Brote

Frühstück
Frühstück

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: