Rauschenberger’s Supper Club – Garden Eden

Zauberhafte Pflanzen
Zauberhafte Pflanzen

Im vierten Stock des Kunstmuseums am „Kleinen Schlossplatz“ liegt das Cube Restaurant mit fantastischem Blick über den Stuttgarter Schloßplatz.
Dort im Cube ist bis 03.09.2016 der Rauschenberger’s Supper Club – Garden Eden – als Pop up Restaurant installiert.
Was auch so wörtlich genommen werden kann, denn es wurde alles unternommen, um hier richtiges Garten Eden Gefühl aufkommen zu lassen.
Vor allem was den Umbau des Restaurants betrifft, der findet innerhalb von 24 Stunden statt: in diesem Zeitraum werden alle Pflanzen befestigt, der Kunstrasen verlegt, die Stühle herangeschafft, der Tresen mit Schlangenkunststoff-Folie bezogen und die vielen Details geschaffen: auf die Drehtüre wurde eine Paradiesszene mit Adam und Eva montiert, die Toilette mit Pflanzen, Blättern der Monstera und grünen Gästehandtüchern in grün gestaltet.

Überwältigend soll der Eindruck beim Betreten sein, wie Birgit Martinez, die Inhaberin vom Fellbacher Decor & More es ausdrückt, und das ist es. Vielmehr noch als es mit den Fotos zu Ausdruck kommt: die von der Decke hängenden Farne sind zauberhaft und finden sich in der Tischdekoration wieder, überhaupt ist die Atmosphäre sehr einladen.
Der Tresen der offenen Küche ist mit der künstlicher Schlangenhaut verkleidet, der Hintergrund mit Edenbepflanzugsmotiv bezogen.

Als Begrüßungscocktail wurden die Cocktails „Shangri-La Cocktail“ (Grey Goose, Crodino, Kumquats, Zitrone, Orange) & „Liquid Desire“ (Crodino, Kumquats, Zitrone, Orange) serviert.
Wir schnippelten gemeinsam mit Küchenchef Michael Bahn ein bisschen Gemüse, tranken die hausgemachten Limonaden, bis das Menü mit einem Aperó serviert wurde:
der hübsch-lila „Violet Hights“ (Cointreau, Veilchenlikör, Apfel, Cranberry, Zitrone) oder der alkoholfreie „Purple Waters“ (Veilchensirup, Cranberry, Soda, Apfel, Zitrone).
Der Auftakt des Menü’s besteht aus einer feinen Thunfischvariation mit erfrischendem Maracuja-Sorbet, dem folgen glasierte Jakobsmuscheln mit kleinen, feinen Garnituren aus Gazpacho vom Kopfsalat und Rote-Beete-Baiser.
Sehr aromatisch schmeckte auch das Hauptgericht, butterzartes Rinderfilet in der Baumrinde gegart, auf Quinoa-Linsen-Walnussmischung mit Buchenholzpilzen und Petersilienwurzelcreme.
Den Abschluss machte Evas‘ Apfel, ein Dessert aus Feigen, Ananas, Apfelsorbet, Schokolade und Feigenhonigconfit.

Für Vegetarier und Veganer werden gerne Alternativen zubereitet.

Im Laufe des Abends füllten sich die Tische rund um unsere lange Tafel mit Gästen, insgesamt herrschte eine gesellige Stimmung im Restaurant.
Ein schönes Konzept, das nach der „Spielzeit“ im Cube weiterziehen wird, es kann auch für Gesellschaften und Veranstaltungen gemietet werden.

Ich danke Rauschenberger Eventcatering für die Einladung zu diesem schönen Abend.

01.08.2016 – 03.09.2016 im Cube Restaurant Stuttgart.

CUBE Restaurant und Bar
Kleiner Schloßplatz 1
70173 Stuttgart

Telefon:
Restaurant: 0711 / 280 44 41
Eventmanagement: 0711 / 280 44 45
E-Mail: info@cube-restaurant.de

CUBE ÖFFNUNGSZEITEN

MO – SO 11.30 – 24.00

und behangen mit Farnen - das Cube Restaurant in Stuttgart
und behangen mit Farnen – das Cube Restaurant in Stuttgart

Schütze aus dem Kistchen nehmen
Schütze aus dem Kistchen nehmen

dann wurde Brot gebacken
dann wurde Brot gebacken

hier fertig in der Spezialform
hier fertig in der Spezialform

die Teigzutaten
die Teigzutaten

Tofu-Lollis lackiert
Tofu-Lollis lackiert

Radieschen putzen
ich ging Radieschen putzen

die ersten Häppchen sind fertig:
die ersten Häppchen sind fertig: Tofu-Lolli, Gelee-Praline und Gojibeerencroûtons mit Garnitur

hausgemachte Limonaden
hausgemachte Limonaden

auch die Schaffelle sind grün
auch die gemütlichen Schaffelle sind grün

kleiner Loungebereich
ein kleiner Loungebereich

die Abendkarte
die Abendkarte

Vorspeise - Fine tuned Tuna: Thunfisch, Mönchskresse, Blütenbutterbrot, Maracuja
Vorspeise – Fine tuned Tuna: Thunfisch, Mönchskresse, Blütenbutterbrot, Maracuja

im Glas:
im Glas: Weingut Knauß Weisse Reben 2014

jacob Sisters - Jakobsmuscheln glasiert, Gazpacho vom Kopfsalat, Rote-Beete-Baiser, Misocreme, Knusper
Jacob Sisters – Jakobsmuscheln glasiert, Gazpacho vom Kopfsalat, Rote-Beete-Baiser, Misocreme, Knusper

Beef in Paradise
Beef in Paradise

Rinerfilet, Trüffel, Petersilienwurzelcreme, Buchenholzpilze, Quinoa-Linsen-Walnussmischung
Rinderfilet, Trüffel, Petersilienwurzelcreme, Buchenholzpilze, Quinoa-Linsen-Walnussmischung

Goldberg - Württemberg
Goldberg – Württemberg

zum Dessert
zum Dessert

Eva's Apfel - Apfelsorbet, Ananas, Schokolade, Feige
Eva’s Apfel – Apfelsorbet, Ananas, Schokolade, Feige

die Stimmung am späteren Abend
die Stimmung am späteren Abend

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: