Heilbutt mit knuspriger Kartoffelmatte
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
  • 100Gramm Heilbuttgeräuchert
  • 2große Kartoffelnfestkochend
  • 4EL neutralesPflanzenöl
  • Salz
  • Pfefferaus der Mühle
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und mit dem Hobel oder einem Messer in feine Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin überlappend und kreisrund zu einer Matte auslegen. Etwas salzen. Wenden wenn die untere Seite kross ist, eventuell noch etwas Öl zugeben. Obere Seite salzen. Haut vom Heilbutt abziehen und das Fleisch von der Gräte lösen. Auf die knusprigen Kartoffeln legen, etwas pfeffern und servieren. Wer den Heilbutt lauwarm mag kann ihn 10 Minuten bei 60° im vorgeheizten Ofen am Stück anwärmen. Vorsicht aber, das Fett vom Heilbutt verflüssigt sich schnell. Die Zeit im Ofen hängt daher auch etwas von Größe und Stärke des Stück Fisch’s ab.