Baccala
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 20Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
  • 400Gramm Stockfisch
  • 4mittelgroße Kartoffelnfestkochend
  • 4Stiele Petersilie
  • 1/2 Zitrone
  • Olivenöl
  • Meersalzfein
Anleitungen
  1. Den Fisch in einem Behälter (am besten aus Glas) mit Wasser bedecken und 2 Tage im Kühlschrank wässern. Dabei das Wasser einmal austauschen.
  2. Ca. 2 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den aufgeweichten Fisch einlegen. Aufkochen lassen und die Temperatur so zurückschalten, so dass der Fisch nur noch simmert.
  3. Gleichzeitig in einem Topf Wasser zum Kochen bringen, die Kartoffeln darin ca. 20 Minuten kochen, jedoch nicht zu weich werden lassen.
  4. Kartoffeln schälen, etwas ausdampfen lassen.
  5. Den Fisch mit einer Schöpfkelle aus dem Kochwasser heben und abtropfen lassen. Haut abziehen und Gräten entfernen, dann in kleine Stücke Zupfen.
  6. Petersilienblätter abzupfen, kleinschneiden und mit den Fischstücken in eine Schüssel geben.
  7. Kartoffeln kleinschneiden, zum fisch in die Schüssel geben und großzügig mit Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer anmachen.
  8. Von der Zitrone etwas Zitronenabrieb zugeben, dann den Zitronensaft auspressen und den Salat mit dem Saft abschmecken.