Salat von Salicornes, Tomaten und Wolfsbarschfilet

Mt viel Zitrone beträufeln
Mt viel Zitrone beträufeln

Auch heute ein schnelles Gericht, die Salicornes mussten gegessen werden.
Dazu süße Tomaten, Frühlingszwiebel und ein gebratenes Wolfsbarschfilet.
Großzügig Olivenöl und Zitronensaft darüber, fertig.

 

Salicornes blanchieren
Salicornes blanchieren

Tomaten und Frühlingszwiebeln dazu
Tomaten und Frühlingszwiebeln dazu

alles gut mischen, dann den Fisch braten
alles gut mischen, dann den Fisch braten

Rezept

Rezept für eine Person

Salat von Salicornes, Tomaten und Wolfsbarschfilet

  • 50 Gramm Salicornes
  • 1 Fischfilet (Wolfsbarsch)
  • 2 Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Olivenöl
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • Salz
 
  1. Salicornes waschen und in kochenes Wasser geben
  2. 2 Minuten kochen, in ein Sieb abgießen
  3. In eine Schale umfüllen und noch warm mit Olivenöl, einer Prise Salz und 2/3 des Zitronensaftes zu einem Salat anmachen
  4. Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen
  5. Fischfilet mit Küchenkrepp trockentupfen und salzen
  6. Mit der Hautseite nach unten ca. 6 Minuten braten (je nach Fischfilet)
  7. In der Zwischenzeit Tomaten und Frühlingszwiebeln schneiden und locker unter die Salicornes mischen
  8. Fischfilet wenden, noch 1 Minute fertiggaren, aus der Pfanne nehmen unsd etwas zerzupfen
  9. Zum Salat legen und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln
 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: