Smokey Fox von der „Münchner Braufreiheit“

Tolles Bräustüberl
Tolles Bräustüberl

Extra für die „Lange Nacht der Brauereien“ gebraut: Smokey Fox, ein untergäriges Rotbier mit geräuchertem Rauchmalz.
Passend zur Veranstaltung und zum Gemeinschaftssud „Smokey Fox“ des Brauerkollektivs „Münchner Braufreiheit“ wurde auch ein Glas mit den eingravierten Namen der beteiligten Brauereien produziert:
Bräu Z´Loh, Braukatz, Braukraft, Crew Republic, Giesinger Bräu, Tilmans Biere, Hopfmeister, Hoppebräu, Isarkindl, Mikes Wanderlust, Munich Brew Mafia und Zombräu.

Dieses Glas gibt es am Samstag, dem 9. Juli, bei der „Lange Nacht der Brauereien“ zu kaufen, mit einem Schluck vom rötlichen Rauchbier.
Mit dem Glas können die Besucher von Stand zu Stand der insgesamt 16 Stände ziehen und, wie es hieß zu faire Preisen, die verschiednen Biere der Brauer probieren.

„Smokey Fox“ ist limitiert, ein kräftiges Bier, mit intensiven Rauchgeschmack vom selbstgeräuchertem Malz und einem angenehmen Abgang.
Allein den Weg nach Giesing wert!

Giesinger Bräu (Gelände)
Martin-Luther-Straße 2
München
Von 13 bis 22 Uhr
Eintritt frei, mit Live-Musik

Giesinger Bräu

Tolles Bräustüberl
Tolles Bräustüberl
Amtliches Brotzeitbrettl im Giesinger Bräu
Amtliches Brotzeitbrettl im Giesinger Bräu
mit knuspriger Schwarte
mit knuspriger Schwarte
Giesinger Craft-Bier
Giesinger Craft-Bier

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: