Spargel liebt Silvaner



Und dass Spargel Silvaner liebt ist eine gute Sache, denn ich liebe Silvaner ebenfalls. Schon immer, der frisch und facettenreich wie er ist schmeckt er zu den verschiedensten Gerichten.

Passend zur Saison kann zu grünen wie auch zum weissen Spargel noch ausgiebig Silvaner getrunken werden.
Dieses Jahr war ich zum jährlichen Treffen „Spargel liebt Silvaner“
im Vinorant Alter Hof Vinorant Alter Hof eingeladen, einer interessanten Verkostung verschiedener Jahrgänge von verschiedenen Weingütern, zu jedem Gang ein Flight von drei Weinen:


Vorspeise

Terrine von grünem und weissem Spargel zum halbrohen Thunfisch.

Hierzu wurde der erste Flight von Weingut Bruegel aus dessen Reihe „Pur“ verkostet.
2004 ist reif, kräftig und sämig. Er verfügt über etwas Holz und fruchtige Noten von weiße Johannisbeere und Cassis.
2009 kommt frisch-mineralisch, mit Tannin, aber weniger Holz, pur und mit mehr Säure. Bei den Aromen dominieren Kräuter.
2012 war im Vergleich etwas zu frisch, und etwas bitter; jedoch mit feinen Zitrusnoten.

Zwischengericht

Die Spargelcremesuppe enthielt zwar nicht die auf der Karte beschriebenen Einlage von violettem Spargel, der war auf dem Viktualienmarkt nicht in der gewünschten Qualität zu haben.
Statt dessen färbte der Koch die weissen Stangen einfach mit roter Beete ein, was sich farblich besonders schön entwickelt.
Beim Löffeln wird die Suppe zart mit der roten Beete marmoriert.
Die Suppe war wunderbar cremig, nicht bitter und in sich so ausgewogen, eine der besten Spargelsuppen seit langem!

Der zweite Flight von Weingut Zehnthof
aus dem Jahr 2015 präsentierte die drei Farben des Silvaner’s:
Blau, Rot und Grün.
Der Blaue Silvaner ist schlank mit Gerbstoffen und verfügt über etwas Tanin
Der Rote Silvaner schmeckt üppiger mit leicht lieblicher Würze
Der Grüne Silvaner, sicher der bekannteste unter den dreien, ist würzig und klassisch.

Hauptgericht

Maispoulardenbrust aus Silvanersud mit Morchelsauce auf gegrilltem grünem Spargel.
Hier wurde der dritte Flight von Weingut May serviert, alle Weine Jahrgang2014.
Silvaner Rothlauf aus 2014 hat Schmelz, verfügt aber auch über eine Mischung aus Hefe, Obst und tropischen Früchten.
Silvaner Retzstadter Langenberg 2014, ist fein-fruchtig mit leichter Honignote.
Silvaner Himmelspfad 2014, wie Rothlauf ein Großes Gewächs, ist komplett im gebrauchtem Holzfass ausgebaut. Hier finden sich etwas Rauch, weiße Johannisbeeren und Melone, Zitrus, Kräuter und Tabak.

Nachspeise

Weisses Schokoladenparfait mit Pistazien und Sorbet mit kandiertem Spargel
Ein schöner Abschluss hier der Eiswein vom Weingut A & E Rippstein.

Der Silvaner ist der ideale Begleiter zum Spargel, je nach Beilage ist die Auswahl von passenden Weinen groß.

Von Spargel- bis zu Ausgehtips:
Ich danke der Spargel liebt Silvaner für die Einladung zu diesem interessanten Abend und dem Vinorant Alter Hof für die hervorragende Bewirtung.

1 Kommentar

  • GutWein
    1 Jahr ago

    Hervorragende Zusammenstellung – und dazu noch Zeit (gute) Bilder zu machen – Respekt!

Schreibe eine Antwort zu GutWein Antwort abbrechen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: