Tramezzini mit Eiersalat

Tramezzini mit Eiersalat
Tramezzini mit Eiersalat

Einen weiteren Eiersalat habe ich für Tramezzini gemacht. Dijonsenf war aus,
dafür hatte ich noch österreichischen, scharfen Senf mit Kren im Kühlschrank.
Was so gut zur Ricotta-Mayonnaise-Ei Mischung passt, dass ich zu normalen scharfen Senf eine Messerspitze Meerrettich aus dem Glas geben würde.

Ricotta macht den Tramezzini-Aufstrich frischer und leichter, aber auch etwas feuchter.
Daher bei Mischungen mit Ricotta oder Mascarpone die Brote innen immer dünn mit Mayonnaise bestreichen, was verhindert, dass die Flüssigkeit schnell in die Brotscheiben dringt und alles aufweicht.

Ein Tamezzini Klassiker, den ich bestimmt bals wieder mache.

 

Frühlingszwiebeln aufschneiden
Frühlingszwiebeln aufschneiden
Alle Zutaten in eine Schale geben
Alle Zutaten in eine Schale geben
und anmachen
und anmachen
Brot mit Mayonnaise bestreichen
Brot mit Mayonnaise bestreichen
Die Lagen bestreichen und zusammenklappen
Die Lagen bestreichen und zusammenklappen

Rezept

Rezept für zwei Personen

Tramezzini mit Eiersalat

Ergibt 2 Tramezzini für jeden 2 lange Scheiben Tramezzinibrot 3 Eier 2 EL Mayonnaise 1 EL scharfer Senf 1 Messerspitze Meerettich aus dem Glas 2 EL Ricotta 2 Frühlingszwiebeln Pfeffer Salz Von den Frühlingszwiebeln hauptsächlich das Weiß und nur etwas vom Grün fein schneiden. Eier 10 Minuten kochen, nicht länger, sonst wird das Eigelb grün. Wer die Eier lieber wachsweich und den Salat cremiger mag dem reichen 8 Minuten Kochzeit. Eier gut kalt abschrecken und schälen. Kleinschneiden, mit den Zutaten zu einem Salat anmachen. Brote zurechtschneiden und mit Mayonnaise dünn bestreichen, so dass die Poren schließen. Jeweils auf einer Seite gleichmäßig mit Eiersalat bestreichen. Deckel auflegen, leicht andrücken und in Dreiecke schneiden.

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: