Weihnachtsempfehlung Kochbuch – The Bread Exchange

3. Dezember 2016
Kommentare deaktiviert für Weihnachtsempfehlung Kochbuch – The Bread Exchange
In der goldenen bar lässt es sich gut Frühstücken
In der Goldenen Bar lässt es sich gut Frühstücken

Die Buchpräsentation von Malin Elmlid’s Buch „The Bread Exchange“ ist nun tatsächlich schon ein 3/4 Jahr her.
Nun komme ich damit so spät, was ja etwas merkwürdig ist, ich schäme mich auch ein bisschen, aber es hat seinen Grund.
Einmal habe ich ein paarmal versucht Sauerteig anzusetzen, was mir nicht gelungen ist.
Aber mein Verhältnis zu Teig ist ja bekanntermassen ein Spezielles, und es liegt sicher nicht an Malin’s Rezept.
Aber ich bin willig, ich probiere es auch weiter, nur fehlte es in diesem Jahr an Zeit und Muse, und Muse brauche ich zum scheinbar für Teig.
Dafür habe ich Malin’s Buch komplett durchgelesen, samt aller Rezepte.

Für Malin gehört Brot zum Leben.
Als sie vor Jahren noch in der Modebranche arbeitete fehlte es ihr sehr, Brot wird in diesem Berufszweig klar als Dickmacher angesehen und kommt nicht auf den Tisch.
Malin begann, ihren Sauerteigstarter überall hin mitzunehmen, gebacken wurde dann an den abenteuerlichsten Orten, getauscht über 1000 Mal.
Und auch getauscht, selbst Malin musste sich wundern, was man für Brot alles bekommen kann.

Mich wundert es nicht, denn von Malin’s gebackenem Brot träume ich noch heute.

Und weil Weihnachten ist komme ich eben jetzt damit und nicht erst, wenn mir das erste Brot gelungen ist. Was noch dauern kann, ich muss erst Mal Zeit finden. Inzwischen koche ich bestimmt eines Ihre Rezepte noch, die von den Eindrücken ihrer Reisen stammen.

Deshalb möchte ich unbedingt eine Geschenkempfehlung für „Bread Exchange“ aussprechen, Malin Elmlid hat ein Buch geschrieben für Menschen, die gerne backen, kochen und sich für Geschichten, auch ums Reisen, interessieren.

The Bread Exchange -Malin Elmlid im Prestel Verlag

Die Einladung dazu
die Einladung dazu
mit viel Butter
phantastisch, mit viel Butter und einem Stück Käse
gebacken von Malin
gebacken von Malin
Weißbrot, eines davon mit Asche gebacken, dazu noch etwas Käse
Weißbrot, eines davon mit Asche gebacken, dazu noch etwas Käse
auf den Brotleiben: Salbeiblätter
auf den Brotleiben: Salbeiblätter
Malin erzählt die Geschichte zum Buch
Malin erzählt die Geschichte zum Buch
ein Kapitel im Buch: Bayern
ein Kapitel im Buch: Bayern
Weissbrot aus Sauerteig
Weissbrot aus Sauerteig
verständlich, dass hier jeder etwas Tauschen möchte
ich würde auch sofort etwas tauschen
ein schönes Buch mit schönen Geschichten
ein schönes Buch mit schönen Geschichten
mein Buch mit Widmung
mein Buch mit Widmung
gemütlich ist es in der Goldenen Bar
gemütlich war es in der Goldenen Bar
%d Bloggern gefällt das: