Augustiner Großgaststätte

Augustiner Großgaststätte
Augustiner Großgaststätte

Beim Betreten des Augustiners in der Fußgängerzone weiß man warum es sich Großgaststätte nennt und ich weiß nicht wieviele von hunderten Personen sie fasst.
Ein Riesenlokal mit verschiedensten Räumen (Muschelsaal und Arkadengarten sind besonders schön),
es geht sehr tief durch den ganzen Häuserblock und im hinteren Teil kommt man in der Herzogspitalstrasse neben dem Sugar Shack raus.
Schön ist, dass die Räume nicht durchrenoviert sind, die Wände verbilbt und auf blöde Dekorationen verzichtet wurde.
In einer Ecke hängt ein Portait von Franz Josef Straus, wie am Land in jeder bayrischen Wirtschaft.
Dort stehen ja oft kleine Strauß Altäre, mit schwarzen Band und Blümchen.
Die Karte ist erwartungsgemäß bayrisch, zur Saison passend gibt es Pfifferlingspezialitäten, zwei Tagesgerichte wovon ein Gericht vegetarisch ist.
Am Dienstag gibt es ab Herbst regelmäßig Schlachtplatte mit Blut- und Leberwurst, Sauerkraut und Wellfleisch, was man bei nächster Gelegenheit probieren muß.
In der Schwemme ist es sehr laut, was mich grundsätzlich nicht stört, in einer Geburtstagsrunde wie der gestrigen aber schwierig ist. Man kann sich nur mit seinem Nachbarn unterhalten, sonst versteht man kein Wort.
Das ist im Hofbräuhaus übrigens genauso, aber in beiden Gaststätten kann man sich auch in die Restauranträume setzten, wo es ruhiger zugeht und die Bedinung nicht so schnell wild wird.
Meine Schweinshaxe war eine gute Unterlage für das Bier, das hier noch aus dem Holzfass kommt.
Besonders resch war die nicht fette Kruste, die Sauce war für mich etwas zu kümmelig und wie überall leider abgebunden.
Das scheint in allen großen Münchner Wirtshäusern bei Haxen und Bratengerichten so zu sein, um mehr Sauce zu erhalten wird wohl mit Saucenpulver gestreckt. Der Kartoffelknödel war ausgesprochen langweilig und Adah hätte auch hier der Krautsalat nicht geschmeckt, zu fad angemacht.
Jedenfalls komme ich noch im Herbst wieder, dann zur Schlachtplatt am frühen Abend im Garten.

Schweinshaxe mit Kartoffelknödel
Schweinshaxe mit Kartoffelknödel

Schäffler Lüster
Schäffler Lüster
Augustiner Großgaststätte Restaurant
Augustiner Großgaststätte Restaurant

Einen Kommentar abgeben

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ähnliche Einträge