Rezept

Congee

Eilles Jasmin Tee

Mit der Gabel habe ich den Reis etwas zerdrückt, Frühlingszwiebeln und gemischtes Hackfleisch zugegeben und alles 30 Minuten weitergekocht.

Congee
Congee

Das chinesischte an meinem Reis-Congee war heute zu Beginn der Tee China Jasmin Souchong den ich zum Kochen getrunken habe.
Aber auch der kam nicht vom Asiaten, sondern von Eilles. Wie auch der Reis, denn parboiled ist nicht zu empfehlen, der Reis wird zwar weich, verliert aber auch nach 8 Stunden nicht die Form.
Reis nach 8 Stunden kochen
Reis nach 8 Stunden kochen

Solange habe ich den Reis auf kleiner Flamme gekocht.
Aufgegeben habe ich nicht, obwohl ich nach dem Lesen eines alten bayerischen Kochbuchs schon überlegt hatte aus dem gekochten Reis eine bayrische Reissuppe zu machen.
Mit der Gabel habe ich den Reis etwas zerdrückt, Frühlingszwiebeln und gemischtes Hackfleisch zugegeben und alles 30 Minuten weitergekocht.
Nach 10 Minuten wurde mir der Geruch vertraut, zumindest roch es wie das Congee in chinesischen Hotels, wo meist eine neutrale und eine mit Fleisch angeboten wird. Und es hat auch so geschmeckt wie dort.
Chinesen lieben diese reisbreiartige Suppe zum Frühstück, sie wird aus 1 Teil Reis zu 10-12 Teilen Wasser stundenlang gekocht und ist kaum gesalzen. Congee gilt auch als gesund und glücksbringend.
Ich mag Congee genauso wie ich auch Haferschleim mit Salt, Maggi und Petersilie zum Frühstück esse, ins Congee gibt man statt Maggi Sojasauce.
In europäisierten chinesischen Kochbüchern finden sich keine Rezepte für Congee, ich kenne auch niemanden hier der es gerne kochen oder essen möchte.
Ich werde solange üben bis mir ein feines Congee gelingt, das Rezept gibt es dann.

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.

4 Comments

  1. hallo petra, ich bin totaler congee fan! 3xnjam, gibts regelmäßig zum frühstück.
    viele grüße
    ziska

Comments are closed.