Ein Wochenende in Florenz

Um den Brenner

Den gestrigen Abend verbrachten wir in der Trattoria Ruggero. Als Vorspeise gab es Tagliolini mit weissen Trueffel, der hauptgang bestand aus einer Knusprigen taube mit Artischocken und Cime die Rapa. Ich hatte zum Dessert Vino Santo mit cantuccini, Bodo ein Zitronensorbet, das in der Schale eingefrohren wurde. Huebsche und einfache Idee.

Auf dem Brenner
Auf dem Brenner

Ich verbringe das Wochenende in Florenz, wo unsere Freundin Masha ihren Geburtstag feiert. Angereist bin ich mit Bodo im Zug, was ich tagsüber seit Jahren nicht gemacht habe. Die Reise war schön und die knapp acht Stunden waren schnell um. Untergebracht sind wir im Hotel Bellosguardo, einem alten Schloss etwas ausserhalb auf einem Hügel, von wo man einen grossartigen Ausblick über Stadt und Land hat. Auch einen sprechenden Papagei gibt es hier, er beisst zwar, kommt aber auf die Hand und lässt sich füttern. Nur das Internet funktioniert nicht zuverlässig, und zum Frühstück gibt es zum weichen Ei keine Eierbecher.

 

Den gestrigen Abend verbrachten wir in der Trattoria Ruggero. Als Vorspeise gab es Tagliolini mit weissen Trüffel, der Hauptgang bestand aus einer knusprigen Taube mit Artischocken und Cime di Rapa. Ich hatte zum Dessert Vin Santo mit Cantuccini, Bodo ein Zitronensorbet, das in der Schale eingefroren wurde. Hübsche und einfache Idee. Das Ruggero kann ich empfehlen, zu beachten ist aber, dass 2x am Abend belegt wird und wer um 20:00 kommt muss gegen 22:00 wieder draussen sein. Etwas ungemütlich, aber wenn man es weiss kann man sich darauf einstellen.

 

Der anschliessende Barbesuch war, wie immer in Italien, problematisch. Es gefiehl uns nur im Gilli, einer historischen Konditorei. Der Sprizz dort war frisch und wir haben noch eine Menge Pralinen und Gebaeck gegessen.

 

Davon aber morgen mehr, ich muss zur Party.

 

Auf dem Brenner
Auf dem Brenner

Tagliolini mit weissen Trueffeln
Tagliolini mit weissen Trueffeln

Taube vom Grill mit Artischocken
Taube vom Grill mit Artischocken

Sorbet in der Zitronenschale gefrohren
Sorbet in der Zitronenschale gefroren

Vin Santo
Vin Santo

Sprizz im Gilli
Sprizz im Gilli

Kandierte Maronen
Kandierte Maronen

Kandierte Blüten- und Minzblätter
Kandierte Blüten- und Minzblätter

 

 

Trattoria Ruggero
Via senese, 89 r
50124 – Firenze (FI)

 

Caffè Gilli
Via Roma 1/R
50123 Firenze (FI)
Tel.: +39 055 213896

 

 

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.

1 Comment

Comments are closed.