Frühstück im Café Palmenhaus

Junge Schwäne auf dem Nymphenburger Kanal

Pancakes mit Ahornsirup und Früchten
Pancakes mit Ahornsirup und Früchten

Es kommt ausgesprochen selten vor, dass ich frühstücken gehe. Ich esse morgens besonders gerne Eier: pochiert, Eier im Glas mit Senf und Butter, als englisches Frühstück mit Speck, Baked beans und Pilzen, Siegeleier oder einfach 5 Minuten gekocht. Meistens 2 Stück, dazu trinke ich eine grosse Kanne schwarzen Tee.
Brot, Semmeln, Flocken, Marmelade und Säften kann ich nicht viel abgewinnen und der angebotene Käse ist meist ja nicht der Rede wert.
Wozu also soll ich frühstücken gehen?
Im Café Palmenhaus ist es etwas anderes, ich wohne nicht weit entfernt und kann es mit einem Spaziergang in den Nymphenburger Schlosspark verbinden.
Bei schönen Wetter kann man in der Sonne sitzen, Mark bekommt Pancakes mit Ahornsirup, Rösti und Eier mit Speck.
Und ich kann gleich eine Suppe essen.

Spiegelei, Bacon und Rösti
Spiegelei, Bacon und Rösti

Rinderconsomme mit Pfannkuchen-Spinatroulade
Rinderconsomme mit Pfannkuchen-Spinatroulade

mit feingehackten Gemüseteilchen
mit feingehackten Gemüseteilchen

Junge Schwäne auf dem Nymphenburger Kanal
Junge Schwäne auf dem Nymphenburger Kanal
Frühstück im Garten des Palmenhaus
Frühstück im Garten des Palmenhaus

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.