Rezept

Guacamole mit Tomate und Korianderkraut

Hier zu Kartoffelbrot

Die Guacamole an Silvester war so gut, dass ich sie gleich nochmal gemacht habe.

Die Zutaten
Die Zutaten

Die Guacamole an Silvester war so gut, dass ich sie gleich nochmal gemacht habe.
Nur gab es statt Nachos heute Kartoffelbrot dazu.

Auf eine reife Avocado kommt eine mit Salz zerquetschte Knoblauchzehe, der Saft einer halben Limette, 1 dicker Esslöffel Sauerrahm, Chiliflocken, Tomatenwürfel und einige Zweige Korianderkraut.

Mit dem Knoblauch mittags zwar etwas problematisch, aber ohne Knoblauch langweilig.

 

Zerdrückter Knoblauch, Sauerrahm, Avocado und Chiliflocken
Zerdrückter Knoblauch, Sauerrahm, Avocado und Chiliflocken
Tomaten und Zwiebeln untermischen
Tomaten und Zwiebeln untermischen
dann das Korianderkraut zugeben
dann das Korianderkraut zugeben

Fertig angemacht
Fertig angemacht

Hier zu Kartoffelbrot
Hier zu Kartoffelbrot

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.

1 Comment

Comments are closed.