Wellfleisch, Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut


Blut- & Leberwurst machen in den heißen Monaten Sommerpause,
beide Würste gibt es erst nach dem Oktoberfest wieder.
Mit Wellfleisch und Kraut unsere erste Schlachtplatte in diesem Jahr.
Fehlten noch Schweinsknöcherl- & Ohren, die spontan auf dem Bauernmarkt
nicht zu haben waren.
Die können aber bestellt werden und die Saison beginnt je erst.

Wellfleisch, Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Wellfleisch, Blut- und Leberwurst mit Sauerkraut
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Portionen Vorbereitung
2 Personen 10 Minuten
Kochzeit
60 Minuten
Zutaten
  • 2 Stück Blutwurst
  • 2 Stück Leberwurst
  • 400 Gramm Schweinebauch
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Stück 1 Karotte
  • 500 Gramm Sauerkraut
  • 8 Stück Wacholderbeeren
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • 0,2 Liter Weißwein
  • 1 EL Öl
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Schweinebauch in 4 Scheiben schneiden.
  2. Ca. 2 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und leicht salzen.
  3. Schweinebauch ins kochende Wasser legen, Hitze reduzieren und ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Inzwischen Zwiebeln und Karotte schälen und kleinschneiden.
  5. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Karotte glasig anschwitzen ohne Farbe nehmen zu lassen.
  6. Sauerkraut, Lorbeer und Wacholderbeeren zugeben, Weißwein aufgießen und 30 Minuten köcheln lassen. Etwas Wasser angießen, so dass das Kraut leicht bedeckt ist.
  7. Dann die Schweinebauchscheiben ins Kraut legen und nochmals ca. 30 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Am Ende alles leicht salzen.
  8. Inzwischen die Würste heiß ziehen lassen, was ca. 15 dauert.
  9. Alles auf einem Tiefen Teller gemeinsam servieren.
Dieses Rezept teilen

3 Kommentare

  • Monika Deuter
    3 Wochen ago

    Und noch besser mit selbstgemachtem Sauerkraut, ein Traum!

  • 3 Wochen ago

    …. und die besten gibt es beim Hermannsdorfer

  • Dr.Ed.Windsberger
    3 Wochen ago

    Leber-und Blutwürst-die bayerische haute cuisine.

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge