Unterwegs zwischen Flamkuchen und Thunfischbällchen

Corinnas Linguine

Corinnas Linguine
Corinnas Linguine

Das Wochenende über habe ich kaum gekocht.
Donnerstagabend war ich im Parkcafe Biergarten, dort war der Flamkuchen zu einer Maß Bier sehr gut.
Freitagnacht nach dem Fußballspiel Uruguay-Ghana hatte am Tegernseerplatz noch ein kleiner Pizzaimbiss offen, dort waren wir glücklich über ein Stück mit Kartoffelbelag.
Das gestrige Abendessen hat meine Freundin Corinna gekocht während ich bei ihr auf dem Sofa zwischen den Fußballspielen vor dem Fernseher bei einem Bericht über die Tour de France schlagartig eingeschlafen bin. Ich fahre auch selbst nicht gerne Rad und besitze kein Fahrrad.
Geweckt hat sie mich als das Essen schon fertig war, Linguine mit Mozzarella, frischen Tomaten und Basilikum.
Ein einfaches, schnell zubereitetes und sehr gutes Nudelgericht, das wir schön oft zusammen gekocht haben. Bevor wir zu ihr gegangen sind gab es ein Käse-Schinken Toast von Chico im Bader Café.
Morgen wird es mittags bei Emanuela im E-Café Thunfischbällchen geben, ihr Mann hat mir das gestern angekündigt wärend er Käsekuchen gebacken hat.
Und die Kutteln gibt es deshalb erst am Dienstag.
Biergarten Parkcafé
Biergarten Parkcafé

Flamkuchen im Parkcafé Biergarten
Flamkuchen im Parkcafé Biergarten

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.