Happy Hippodrom – Das Frühlingsfest, meine neue Wies’n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung- „Meine neue Wies’n“, das meinte Monika Schreiner vom Isarblog.
Und Recht hat sie, ich dachte mir das gleiche.
Lange war ich nicht mehr da. Höchstens auf eine Fischsemmel nach dem großem Flohmarkt,
der traditionell jedes Jahr mit dem ersten Samstag des Frühlingsfest’s zusammenfällt.
Aber auf dem Flohmarkt war ich auch vor 10 Jahren zum letzten Mal:
meist zu voll, zu heiß und irgendwie deprimiert mich der ganze Ramsch.
Hier halfen immer die Fischsemmeln vom Frühlingsfest.

Auch in diesem Jahr: strahlender Sonnenschein.
Zur Feier des Tages lief ein kleiner Eröffnungszug über das Frühlingsfest,
der Wagen der Wies’n Wirte,
ein Spielmannszug und vor dem Hippodrom hielt ein Bierwagen der Spatenbrauerei.
Die Spaten-Brauerei ist übrigens die einzige, die noch eigene Rösser samt Stallungen besitzt
und diese das ganze Jahr pflegt.

Dann ging es in’s Zelt, wo bereits die Bayernhymne gesungen wurde und der
2. Bürgermeister der Stadt zum Anstich ausholte.
Gut gemacht hat er das, so war schnell „ozapft“.

Gemütlich saß es sich anschließend in der Box des im Hippodrom, bei Champagner und Brotzeitbrettl, Schweinshaxen, Wiener Schnitzel, Würstl, Sauerkraut und Kartoffelsalat.
Wahlweise konnte von Limonade, über Bier bis Champagner natürlich alles getrunken werden,
wir entschieden uns für Champagner und Bier.
Champagner passt hervorragend zu fettem Essen und Bier löscht den Durst.

Mit Monika machte ich noch einen kleinen Spaziergang über das Frühlingsfest,
das doch über eine beachtliche Größe verfügt.
Auch am Freitag Abend ist es nicht so überfüllt, die Stimmung ist entspannt und ausgelassen.

Zurück im Zelt kamen die Süßspeisen: Apfelkücherl, Kaiserschmarrn und Marillenknödel,
dazu Erdbeeren und Apfelmus.
Noch eine Maß, dann ging es heimwärts.
Die P1 bar haben wir leider nicht mehr geschafft, vielleicht beim nächsten Besuch…

Schön war’s, geschmeckt hat es ganz hervorragend, ich komme gerne wieder!

Ich danke dem Hippodrom für die Einladung zum Anstich und dem gelungenem Abend!

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge