London’s Chinatown und chinesisch Essen in London

Chinatown
Chinatown

Soho war und ist eine meiner liebsten Gegenden in London.
Wie sie sich auch immer verändert hat ist das so geblieben.
Einiges ist verschwunden, anderes kam hinzu, die chinesischen Restaurants sind geblieben, es sind sogar noch mehr geworden.
Die asiatischen Restaurants haben sich enorm entwickelt, vom Standard der Kette Wagamama bis zum Michelin Star Restaurant Hakkasan, das inzwischen auch zahlreiche Ableger in aller Welt hat.
Nudelbars mit handgemachten Udon und Ramen haben eröffnet, andere Länder wie Korea sind inzwischen vertreten.

Ich gehe schon immer am liebsten chinesisch Essen, früher war ich viel am Queensway unterwegs, weil ich zwischen Bayswater und Queensway wohnte.
Wo es auch gute indische Restaurants in der Gegend gab, libanesische oder andere orientalische Imbisse waren da auch immer, die waren damals eher selten.

Ich wollte schon lange Mal wieder zum Queensway, vielleicht über einen Spaziergang durch den Hyde Park; im Frühling möchte ich gerne wiederkommen und habe es fest eingeplant. Auch ins nicht weit entfernte Notting Hill oder zum Portobello Market will ich lange schon gerne wieder.

Aber weiter zum Thema Chinarestaurant.
Vor über 20 Jahren war es mit dem Essen in London nicht weit her und ich konnte mich Tag und Nacht durch chinesische Spezialitäten fressen (andere waren beim Inder unterwegs).
Inzwischen ist die Restaurantlandschaft in London so spannend, dass das chinesische Essen ins Hintertreffen geraten ist.

Noch dazu lande ich auch immer im selben Lokal, dem Princess Garden of Mayfair, denn irgendwie liegt es etwas abseits des Rummels nach einer Tour über die Oxford Street.
Die Atmosphäre ist gediegen, deshalb ist das Restaurant beliebt für geschäftliche Mittagessen, und es zählt sich auch zu Mayfair.

Aber es gibt so viel zu Experimentieren, je nach Aufenthaltsdauer und Hunger, nur eine kleine Orientierung:

Standard – London’s best Chinese restaurants

Raymond Revuebar
Raymond Revuebar

Auswahl gäb's ja genug
Auswahl gäb’s ja genug


Royal Dragon
Royal Dragon

Golden Dragon
Golden Dragon

Buchläden
Buchläden

und Comicläden
und Comicläden

ich verlasse langsam Chinatown
ich verlasse langsam Chinatown
ich verlasse langsam Chinatown

Mayfair
und komme nach Mayfair
eher schlicht und elegant ist es im Princess Garden
eher schlicht und elegant ist es im Princess Garden

das wunderbare Eiergericht: Eiweis gestockt mit rohem Gelb
das wunderbare Eiergericht: Eiweis gestockt mit rohem Gelb

Krabbenfleischsuppe
Krabbenfleischsuppe

Dim Sum: besonders würzige Hühnerfüße
Dim Sum: besonders würzige Hühnerfüße

aber wir haben ja eine Auswahl bestellt
aber wir haben ja eine Auswahl bestellt

mit verschiedenen Soßen
mit verschiedenen Soßen

mit Gänseleber
mit Gänseleber

Schwein & Krabben
Schwein & Krabben

Cheung Fun mit Rind und Enoki Pilzen
Cheung Fun mit Rind und Enoki Pilzen

oder mit King Prawns
oder mit King Prawns

Shanghai Dumpling ?
Shanghai Dumpling ?

und immer bestelle ich Drunken Chicken
und immer bestelle ich Drunken Chicken

2 Kommentare

  • Nicole
    2 Jahren ago

    Hallo! Ich war letztes Jahr im Leong’s Legend für Dumplings und kann es auch sehr empfehlen.

    Liebe Grüsse aus Zürich

    • Petra
      2 Jahren ago

      Vielen Dank für den Tip! Liebe Grüße Petra

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: