Einfache asiatische Hühnerbrühe

Alle Zutaten ca. 3 Stunden simmern lassen
Alle Zutaten ca. 3 Stunden simmern lassen

Hier eine klassische, leichte Basis für asiatische Suppen, nur mit Ingwer und Knoblauch.
Ich koche auch gerne Hühnerfüße oder Krägen mit, ein Stiel Zitronengras passt gut, je nachdem wie die Brühe weiter verwendet wird.
Von einem guten Suppenhuhn löse ich auch das Fleisch ab, lege es entweder mit anderen Zutaten in die Suppe ein oder mache einen Hühnchensalat.
Morgen dann die Suppe mit Einlage.

 

Huhn mit Ingwerscheiben
Huhn mit Ingwerscheiben
Das Suppengemüse
Das Suppengemüse
Am Ende das Fleisch balösen und über weitere Einlagen nachdenken
Am Ende das Fleisch ablösen und über weitere Einlagen nachdenken

Rezept

keine Mengenangabe

Einfache asiatische Hühnerbrühe

  • 1 Suppenhuhn oder Hühnerklein, eventuell Hühnerfüße
  • Suppengemüse: Zwiebel, Frühlingszwiebeln, Karotte, Stangensellerie
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL asiatische Fischsoße
  • Pfefferkörner
  • Salz
 
  1. Suppenhuhn teilen und mit dem geputzten Gemüse, Pfefferkörnern und Ingwer in kalten Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen
  2. Hitze reduzieren und 3 Stunden simmern lassen, eventuell abschäumen
  3. Entfetten, salzen, mit Fischsoße abschmecken, absieben und vom Huhn das Fleisch ablösen

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: