Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Butternusskürbissuppe mit Messermuscheln

Butternusskürbissuppe mit Messermuscheln

Messermuscheln in Butter braten

Die zweite Hälfte des Butternusskürbis’ wurde zu einer Suppe verarbeitet.

Kürbis und Muscheln
Kürbis und Muscheln

Die zweite Hälfte des Butternusskürbis’ wurde zu einer Suppe verarbeitet.
Gab es zwar schon neulich hier, aber mit einer deftigen Blutwursteinlage mit Fenchelgrün.

Ich habe ein Säckchen Messermuscheln gekauft, eigentlich für ein Nudelgericht, dann aber einige für die Suppeneinlage abgezweigt.
Sehr fein und ich kann mir nun auch Miesmuscheln und Aal gut vorstellen.
Wie bei meiner Abwandlung von Cullen Skink, die ich schon völlig vergessen hatte.
Zum Räucherfisch hätte ich gerne noch ein paar Würfel rote Beete dazu.

 

Die zweite Hälfte vom Kürbis
Die zweite Hälfte vom Kürbis

mit einer Zwiebel kleinschneiden
mit einer Zwiebel kleinschneiden

beides weichkochen
beides weichkochen
und pürieren
und pürieren
Messermuscheln in Butter braten
Messermuscheln in Butter braten
putzen und halbieren
putzen und halbieren

Rezept

Rezept für zwei Personen

Butternusskürbissuppe mit Messermuscheln

1/2 Butternusskürbis 8 Messermuscheln 1 kleine Zwiebel Weißwein Kalbs- oder Rinderbrühe Petersilie Butter Olivenöl Salz/Pfeffer Kürbis und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf etwas Öl erhitzen, Kürbis und Zwiebeln bei mittlerer Hitze anschwitzen. Mit einem kleinen Schuß Weißwein ablöschen, Alkohol verkochen lassen. Mit Brühe aufgießen, etwas salzen, alles weichkochen, dann mit dem Pürierstab pürieren. Butter unterziehen und abschmecken. Die Muscheln gut waschen, Petersilie kleinschneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Muscheln einlegen, die sich in der Hitze öffnen sollten. Mit einem Schuß Weißwein ablöschen, Petersilie einstreuen und wenden. die Muscheln sind innerhalb von 2 Minuten gar. Aus den Schalen nehmen, halbieren und die dunklen Stellen entfernen. In die heiße Suppe einlegen und servieren.

Ich bin Petra Hammerstein, zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Fami­lien­betrieb, das Antiquariat Hans Hammer­stein in der Mün­chener Türkenstrasse. Mein Interesse gilt dem Essen und vom Mut anderer möchte ich erfahren.

1 Comment

Comments are closed.