Es gibt wieder Kimchi

Nachdem die Produktion im Sommer stagniert hat ist nun das erste Kimchi fertig.
Ich habe eine Scheibe Wels und weil es bei missboulette sogar eine Kimchi Lasagne gibt traue ich mich morgen ein dann frei erfundenes Gericht zu kochen, das wohl auch nicht koreanisch sein wird, aber sicher sehr gut schmeckt.
Wie es bisher bei allen Kimchikombinationen war.

 

Kimchi vierteln
Kimchi vierteln

Rezept

Rezept für vier Personen

Es gibt wieder Kimchi

1 Kopf Chinakohl mittlerer Größe 1 Handvoll geschroteten Chili 1 Handvoll Salz Chinakohl waschen und vierteln, dabei den Stund nicht entfernen. Die Blätter aufklappen und salzen. In stark gesalzenes Wasser am besten in einen Steinguttopf legen und so beschweren, dass der Kohl unter Wasser bleibt. 2 Tage ziehen lassen. Dann den Chinakohl waschen, mit Chilipulver bestreuen und den Händen etwas durchdrücken. Wieden in den Steinguttopf legen, erneut beschweren und einige Tage ziehen lassen. Dabei darauf achten, dass der Kohl immer etwas von Flüssigkeit bedeckt ist.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: