Lammzunge auf Asiaspinat

Mit etwas Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer
Mit etwas Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer

Weil sie so zart sind schmecken Lammzungen besonders gut lauwarm zu feinem Gemüse oder Salat.
Einfach abgeschmeckt mit etwas Olivenöl, einem Spritzer Zitrone, Salz und Pfeffer.
Asiaspinat hat eine Ähnlichkeit mit Mangold, der genauso zubereitet werden kann.

Einen frischen Fenchelsalat kann ich mir auch sehr gut vorstellen, jedenfalls sollte
die Gemüse- oder Salatbeilage etwas Biss haben im Gegensatz zur weichen Zunge.
Fruchtig-saueres, wie etwa Granatapfelkerne oder grüne Mango, passt immer zu Lamm,
hier kann viel experimentiert werden.

Anregung, nicht nur zum Zunge kochen, fand ich hier:

 

  • nosetotailathome
  •  

    Asiaspinat
    Asiaspinat
    Frische Lammzungen mit Kräutern, Lauch, Knoblauch und Zwiebeln
    Frische Lammzungen mit Kräutern, Lauch, Knoblauch und Zwiebeln
    Gekocht und abgezogen mit Olivenöl begießen
    Gekocht und abgezogen mit Olivenöl begießen
    in Scheiben geschnitten
    in Scheiben geschnitten
    zum angedünsteten Asiaspinat
    zum angedünsteten Asiaspinat

    Rezept

    Rezept für zwei Personen

    Lammzunge auf Asiaspinat

    2 Lammzungen 2 kleine Stauden Asiaspinat oder Asiasalat 1 Zwiebel 1 Stück Lauch 1 Lorbeerblatt einige Pfefferkörner 2 Knoblauchzehen 2 Schalotten Olivenöl 1/2 Zitrone Salz/Pfeffer Zungen gut waschen, anhängendes Fett oder Haut abschneiden. Ca. 12 Stunden wässern, dabei wenn möglich das Wasser gelegentlich wechseln. Wasser in einem Topf aufsetzen. Zwiebel, Lauch und Knoblauch kleinschneiden, mit den Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und den Zungen ins kochende Wasser geben. Hitze reduzieren bis das Wasser nur noch simmert. Nach etwa 1 Stunde sind die Zungen gar, die Zungenspitze sollte sich mit eine Gabel weich durchstechen lassen. Zunge häuten und mit etwas Olivenöl begiessen. So trocknet sie nicht aus. Den Asiakohl waschen, grob entstrunken und zu einer angeschwitzten Zwiebel mit etwas Butter in einen Topf geben. Salzen, pfeffern, Deckel schliessen und einige Minuten wie Spinat garen. Die Zunge in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse anrichten.. Einige Spritzer Zitrone darüber, noch etwas Olivenöl, salzen, pfeffern und servieren.

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: