Pesto-Nudeln

Mit asiatischen Schnittlach bestreuen
Mit asiatischen Schnittlach bestreuen

An sich wollte ich heute backen. Da hätte es einiges gegeben:
Hot cross buns etwa will ich seit 2 Jahren machen, Martin’s Judasse in Strickform hätten mit gefallen, im Wald- und Wiesen-Kochbuch interessiert mich ein gefaltetes Bärlauch-Hefeteig-Kastenbrot.
Denn wenn für mich irgendetwas Ostern symbolisiert, dann ist es Hefeteig.
Oder Biskuit-Osterlämmchen, was ich nicht backen werde: vor einem halben Jahr ging der Kellerschlüssel verloren und dort befinden sich die Lämmchen-Formen.

Aber morgen könnte es was werden mit dem Backen.

Heute mittag gab es das erste Pesto zu Nudeln, jetzt gleich geht es ins Marais Soir, ich bin gespannt auf die Karte. Am besten fände ich im Moment einen Rochenflügel, wie bei Annette hier zu sehen:

Montag wäre hier in München noch ein guter Tag zum Bärlauch sammeln, dann soll es nach tagelangen Regenschauern wieder schön werden.
Und der Bärlauch ist auf natürlichem Wege gewaschen und wieder trocken.

 

Hauchdünne Bandnudeln
Hauchdünne Bandnudeln

3 Minuten kochen
3 Minuten kochen

Pesto drauf
Pesto drauf

und vermischen

Kommentar verfassen

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: