Das erste Dultwochenende

30. April 2012
Kommentare deaktiviert für Das erste Dultwochenende

Sonnig am Samstag
Sonnig am Samstag

Schön war es Samstag und Sonntag auf der Auer Dult.
Mittags gab es ein Schaschlik, sehr gut in einer kräftigen Currysoße.
Den Steckerlfisch esse ich lieber unter der Woche, wenn weniger los ist, vielleicht hungriger Besuch kommt und ich zum Essen länger vom Stand wegkomme.

Abends wurde in der Königsquelle Corinna’s Geburtstag gefeiert.
Die Königsquelle ist von der Dult aus zu Fuß gut erreichbar, nicht weit vom Baader Café entfernt und so ideal gelegen.
Hier stehen auf der Speisekarte immer Gerichte, die es sonst nicht sonst nicht oft in so unkomplizierter Umgebung gibt.
Weshalb ich mich für das Leipziger Allerlei entschieden habe, das ich nach langer Zeit schon letztes Jahr selbst kochen wollte.
Nur kam es irgendwie nicht dazu.
In diesem Jahr habe ich es jetzt schon einmal Mal gegessen, es war so gut, dass ich es bestimmt noch machen werde, so lange es Spargel und frische Morcheln gibt. Ist es nämlich mit der Saison vorbei ist es auch aus mit dem Leipziger Allerlei.

Sehr gut wie immer auch das Wiener Schnitzel, ein Klassiker in der Königsquelle.
Corinna hat das Kalbsfrikassse mit Spargel bestellt, die Überraschung hier war das Frikassee, das mit einer Soße auf Tomatenbasis gekocht war.
Bei Spargel käme ich nicht auf Tomaten und würde das Kalbfleisch aus Gewohnheit immer in einer weiße Soße schmoren.
Die Tomatenrahmsoße schmeckt aber ganz hervorragend zum weißen Spargel, auch etwas zum Nachkochen.

Hinterher ging es noch auf einige Biere ins Baader Café, ein schöner Abschluß.

Der Sonntag war ruhiger und etwas bewölkt.
Von der Bratwurst unten das Foto, von den zwei Fischsemmeln gibt es leider keine Bilder, sie wurden eilig nebenbei verspeist.
Aber es waren sicherlich nicht die Letzten.

 

  • Auer Dult
  •  

    Am Stand
    Am Stand

    Auf dem Weg zum Schaschlik
    Auf dem Weg zum Schaschlik

    Super Soße
    Super Soße

    Speisekarte Königsquelle: Tagliatelle nero standen auch noch drauf
    Speisekarte Königsquelle: Tagliatelle nero standen auch noch drauf

    Ich habe mich dann aber für das Leipziger Allerlei entschieden
    Ich habe mich dann aber für das Leipziger Allerlei entschieden

    Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat
    Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat
    Kalbsfrikassee mit Spargel
    Kalbsfrikassee mit Spargel

    Hinterher noch im Baader Café
    Hinterher noch im Baader Café

    Bewölkt am Sonntag
    Bewölkt am Sonntag

    vorbei an den Lachsforellen
    vorbei an den Lachsforellen

    zur Bratwurst in der Semmel
    zur Bratwurst in der Semmel

    Related Posts

    %d bloggers like this: