Fleischpflanzerl mit Brezen

Dazu ein frischer Gurkensalat
Dazu ein frischer Gurkensalat

Heute Mittgag gab es Fleischpflanzerl.
Anstatt Knödelbrot kamen alte Brezen in den Fleischteig, was die Pflanzerl würziger macht.
Und die Kruste wird bräuner.
Die Brezen werden am besten noch kleingeschnitten, bevor sie vollkommen hart geworden sind.
Durchgetrocknet ist das Zerkleinern schwierig.
Dazu ein frischer Gurkensalat. Und gleich ein paar Pflanzerl mehr braten, schmecken auch kalt.

 

Fleischteig zubereiten
Fleischteig zubereiten

Formen
Formen

Dazu ein frischer Gurkensalat
und braten

1 Kommentar

  • r.h.strickroth sacher
    6 Jahren ago

    a brezenbrot ;o ,a genialität.thx.servus dä roland

Einen Kommentar abgeben

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: