Hechtfilet mit grünen Spargel, knusprigen Speck, Artischocken und Miesmuscheln

Hechtfilet, Miesmuscheln, Speck, Artischocken und grüner Spargel
Hechtfilet, Miesmuscheln, Speck, Artischocken und grüner Spargel

Der Fischereibetrieb am Bauernmarkt Rotkreuzplatz kommt vom Bodensee, wo Hechte und Aale keine Schonzeit haben. Und so habe ich dort letztlich beides bekommen. Der Aal war spektakulär und von ihm werde ich noch berichten. Das Hechtfilet war klein, aber groß genug um mit Spargel, Artischocken, einigen Miesmuscheln und 2 Scheiben Speck einen Hauptgang zu ergeben. Es war mein erster grüner Spargel aus Schrobenhausen, ich habe ihn nur kurz gekocht und so blieben die Spitzen frisch und sehr knackig. Ich schäle den grünen Spargel (außer Thaispargel) immer im unteren Drittel oder bis zur Hälfte, denn man bekommt ihn kaum so frisch, dass das nicht notwendig wäre. Der Hecht war bereits Küchenfertig entgrätet, die Muscheln geputzt und mussten nur noch entsandet weden. Das Gericht hat mich an den Fischgang im Wild Honey erinnert und passt gut in den Frühling.

Bodenseeaal
Bodenseeaal
Hechtfilet entgrätet
Hechtfilet entgrätet

zur Hälfte geschält
zur Hälfte geschält

Muscheln entsanden
Muscheln entsanden

Kleine Artischocken
Kleine Artischocken

Artischocken geputzt in Zitronenwasser
Artischocken geputzt in Zitronenwasser

Rezept

ID, 'menge', true); ?>

Hechtfilet mit grünen Spargel, knusprigen Speck, Artischocken und Miesmuscheln

2 Comments

  • DM
    9 Jahren ago

    da kannst du mir gerne mal einen teller mit aufdecken … hast du inzwischen die camera gewählt? Daniel

    • Petra
      9 Jahren ago

      ja, die Leica habe ich bekommen und sehr zufrieden damit. Bin aber noch am Anfang, was den Umgang betrifft.
      Liebe Grüße
      Petra

Related Posts

%d bloggers like this: