Hofbräuhaus München

Hofbräuhaus München
Hofbräuhaus München

Mich zieht es seit einer Woche ins Hofbräuhaus, nur kommt immer etwas dazwischen
So habe ich wenigstens die Tageskarte abboniert, was unkompliziert über die hompage funktioniert.
Heute gäbe es unter anderem Renken vom Starnberger See, Rindertatar und Rindfleischsalat.
Das Hofbräuhaus verbinden Münchner meist nur mit Touristenhorden, dabei habe ich nur gute Erinnerungen:
Mein Freund Graham war vor einigen Jahren aus London zu Besuch und wir haben mittags Schweinswürstel, Weißwürste, Schweinsbraten, Leberknödelsuppe und Milzwurst bestellt. Wir haben alles geteilt und er konnte so 5 bayrische Gerichte probieren.
In der Schwemme haben wir schon diverse Geburtstage gefeiert und an den Weihnachtsfeiertagen Leberknödelsuppe gegessen.
Auch am 24.12. ist geöffnet, an den Weihnachtsfeiertagen ist es ungewöhnlich leer, was aber eine schöne Atmosphäre schafft.
Und traditionell werden jedes Jahr in den Festsaal 800 Obdachlose zu einem Weihnachtsessen eingeladen.
Am Essen gab es nie etwas auszusetzen, das Hofbräuhaus verfügt über eine eigene Metzgerei wo auch die hauseigenen Weißwürste hergestellt werden. Schön ist auch, dass man außerhalb der Biergartensaison Bier im Maßkrug bekommt.
Bisher sind wir nur in der Schwemme und im schönen Biergarten gesessen, das Bräustüberl soll gemütlicher sein.
Nett ist dass auf der hompage unter anderem erzählt wird, warum der Raum rechts vom Eingang Stadelheim heißt. Bis vor dem Zweiten Weltkrieg hatten hier die Beamten der Münchner Strafanstalt Stadelheim ihren Stammtisch.

Hofbräuhaus München
Am Platzl

Geöffnet von 9:00 – 23:30

3 Kommentare

  • 9 Jahren ago

    Irgendwie geht da kaum ein Münchner hin, auch der schöne Biergarten wird immer vergessen. Und in der Speisekarte habe ich gelesen, dass es oft Tatar gibt.

  • corinna
    9 Jahren ago

    Ich war zufälligerweise gestern zum Mittagessen dort. Man kann beim Hofbräuhaus ja auch schön draußen im Biergarten sitzen, den auch viele nicht kennen. Bei mir gab es Wiener Schnitzel vom bayerischen Kalb und Kartoffelsalat, beides sehr in Ordnung.

ähnliche Einträge

%d Bloggern gefällt das: